1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9800pro --> viel besser als Radeon9200??

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Nr.1, 11. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nr.1

    Nr.1 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo!

    Ich schwimme nicht gerade im Geld und wollte trotzdem meinen PC ein wenig aufrüsten.

    Meine Frage:

    Bringt eine Radeon9800pro überhaupt nennenswert mehr Lesitung als eine Radeon9200 ? Letztere habe ich momentan und ich könnte für wenig Geld (ca. 25 Euro) die 9800pro bekommen.

    Wenn sich das nicht lohnt, welche Grafikkarte (AGP) lohnt sich dann, ohne dass es sehr teuer wird?

    Ich für jeden Tipp dankbar!

    Alex


    Mein System:

    AMD 2600+
    Epox-Mainboard
    512 MB DDR
    Radeon 9200 (AGP)
    WindowsXP und Win2000
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    1. lohnt es sich leistungsmäßig
    2. gibt's für eine 9800Pro über ibäh noch locker 60 ~ 70 Euro

    :idee: zwei gute Gründe, die Karte für 25,-- Eumel zu kaufen! ;)
     
  3. dichta

    dichta Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    484
    *g für 60-70 euro naja eher für 160 noch ^^

    also ganz ehrlich wenn du ne 9800pro für 25 euro haben kannst bei der karte die du jetzt drin hast dann schlag zu

    das gibt die grafisch nen leistungsschub von knapp 300 prozent oder mehr
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    @Nr.1
    Man kann von einer Verdoppelung der Grafikleistung ausgehen.
    Mit einem 2600+ wird man zwar nicht so viel FPS erreichen, wie mit einem 4000+, aber die Relationen dürften in etwa die gleichen sein.
    Und 25€ für die Karte bringen mehr als alle "geheimen Tunigtipps" zusammen. :rolleyes:

    @Scasi
    Hast du etwa daran gedacht, die Karte für 25€ zu kaufen und in ebay mit einem satten Gewinn zu verkaufen. :idee:
     
  5. dichta

    dichta Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    484
    danke für die verbesserung ich bin jetzt nur von meinem subjektiven denken ausgegangen nicht von realen zahlen deswegen die übertreibung *g
     
  6. Nr.1

    Nr.1 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    Danke für die Tipps!

    Ich denke, ich werde zuschlagen. Ein Bekannter hat sich eine viel bessere Karte gekauft und bietet mir die alte (Grafikkarte, nicht Frau) an.

    Ach das mit dem Tool zum Vergleichen der Karten, ist sehr interessant. Was es nicht alles gibt. *g*

    Naja, mein 2600+ ist nicht mehr das Beste, aber immerhin recht schnell. Wichtiger wird auch sein, dass ich meinen RAM auf 1GB erweitere. So teuer ist das ja heute nicht mehr.
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    deo, ich hätte das wohl so gemacht, wollte dem TO aber damit nur verdeutlichen, dass es sich bei 25 Eumel keinesfalls um eine Fehlinvestition handelt! ;)
     
  8. G3de

    G3de Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    175
    @Deoroller

    Wo hast du denn das von PC Games her? kann es nicht finden.
     
  9. Nr.1

    Nr.1 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo!

    Vielen Dankl für die ganzen Hinweise und Tipps!

    Ich werde die Karte nehmen. Ich habe auch mal nachgesehen und sie ist in der Tat viel mehr wert. Auch ein ordentlicher Leistungssprung scheint drin zu sein.

    Das Geniale an der Karte ist auch, das da ein riesiger Spezialkühlkörper draufhängt und sie damit passiv gekühlt ist. Das macht sich prima, da ich einen schallisolierten Tower mit leisem Netzteil habe.
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    @G3de

    Nicht von PC Games

    von

    PC Games Hardware.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Eine passiv gekühlte Karte und ein isoliertes Gehäuse sind eher kontraproduktiv.
    Entweder man hat alles gut durchlüftet und kann dann passive Kühler einsetzen oder man dämmt die Krachmacher im Gehäuse.
    Ich würde auf jeden Fall auf die Temperaturen achten, so eine Radeon9800pro ist nicht nur doppelt so schnell wie die 9200, die schluckt auch 3mal so viel Strom und gibt entsprechend viel Abwärme ab.

    Gruß, Andreas
     
  12. Nr.1

    Nr.1 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    Ich habe einen riesigen Tower mit jeder Menge Freiraum für die GraKa. Dazu kommt noch, dass ich keine PCI-Karte drin habe, also ist das genug Platz. Ausserdem habe ich ein zwar langsam drehendes Netzteil, was aber einen extrem grossen Lüfter hat und zusätzlich einen Gehäuselüfter. Ausserdem ist der Tower nicht komplett abgedichtet, darauf habe ich auch geachtet. Gerade im unteren Bereich habe ich was freigelassen und durch grosse Schlitze in der Vorderfront kommt auch Luft rein. Diese sind nur durch eine spezielle, indirekte Öffnung ein wenig schallisoliert.

    Also ich denke, das geht. Wenn alle Stricke reissen, werde ich noch einen leisen Slotlüfter unter der GraKa installieren.
     
  13. G3de

    G3de Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    175
    @Deoroller

    Weiß ich auch, find es aber dort trotzdem nicht. sag es mir doch einfach. Bitte.
     
  14. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Vielleicht erklärt ein Bild mehr
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen