1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon ATI 9800Pro so teuer?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mahni, 11. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mahni

    mahni Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    84
    undefined

    Hallo

    Also eine 9800Pro find ich ist in der letzten Zeit teuer geworden.
    Sie ist zwar noch sehr schnell und war noch High End vor nen par Monaten, aber sie war doch schon mal bei ca. 190€. Doch jetzt werden Preise von bis zu 230€ verlangt, Standardkurs ist so 210 oder 220€.

    Weiß jemand warum die so teuer geworden sind?
    Vielleicht haben sich ja die Entwickler gedacht, aja schau an,d ie 9800Pro schlägt sich prima gegenüber den neuen 6800LE und 6600GT oder FX5900XT und deswegen haben Sie den Preis angehoben!

    Was meint ihr? :aua: :heul: :jump: :eek: :zu:
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
  3. mahni

    mahni Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    84
    Ja aber die Karten von Sapphire und MSI sind teuer und das sind ja eigentlich die besten Vertreter, da kosten die schon 215€!
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich denke, das liegt daran, das viele shops die karten nicht mehr im sortiment haben. das liegt wiederum daran, dass die karte ein auslaufmodell ist...eine neukauf einer 9800pro lohnt nicht mehr wenn man sich zb die preise der 6600GT anschaut (die kostet nicht viel mehr oder gleich viel)

    eine andere erklärung habe ich jetzt auch nicht. mit billigen 9800pros um die 180 € kann man keine kunden mehr locken...die kaufen lieber was anderes
     
  5. mahni

    mahni Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    84
    Könnte sein. Aber auch wenn sie Auslaufmodelle sind, sind 9800Pro noch sehr schnell, sagt auch PC Games die sagen, diese ist knapp hinter der 6800LE anzusiedeln und bietet immer noch satte 3D Leistung. Na ja wenn der Preis bei 220€ liegt, greifen die Kunden vielleicht eher zur Karte, als bei 180€, da man dann denkt 180€ ist mir zu billig---- und man misstraut dem ganzen, aber ich denke 210€ so ungefähr sind schon gerechtfertigt für die 9800PRO!!!
     
  6. MightyForcer

    MightyForcer Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    85
    Vielleicht war die für 180 € die Light version, es gibt ja mehrere Versionen der 128 MB Version, z.B bei Sapphire hoch bis zur 9800 pro mit Zalman Heatpipe. Schau mal um welche es sich handelt.
     
  7. mahni

    mahni Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    84
    Ja, das könnte sein. Weil die 9800pros mit 256Bit und 128MB RAM kosten normalerweise derzeit schon 220€.
    Aber anderfalls ist dies ich denke mittlerweile o.k, sie ist ja nur 5% langsamer als eine 6800LE oder 9800XT........

    Danke für eure Antworten...
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Also ich hab meine 9800Pro von MSI im Sommer für 190€ gekauft. Jetzt gibts die noch bei amazon zum Beispeiel für 199€. Also so stark hat sich der Preis nicht verändert...
    Aber das mit dem Auslaufmodel stimmt schon. Die nächste Karte, deren Preis schnell sinken wird, ist die 6600GT, wegen der großen Nachfrage... --->Konkurenzkampf! Also ist wohl eher dazu zu raten!
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    jup...die 6600GT ist der neue renner..nicht die 6800LE - dieser ist für modder allerdings interessant. mit viel glück kann man da eine 6800 ultra draus machen. man muss die 16 pixelpipelines und die 6 vertex shader freischalten anschließend noch übertakten und schon man eine karte, die der 6600GT meilenweit davonrennt

    jedoch funktioniert das natürlich nicht mit jeder karte ;)

    ist eher was für leute, die gerne mal an der hardware rumbasteln und rummodden und nicht für den 0815user, der einfach einen schnellen PC haben will der funktioniert
     
  10. mahni

    mahni Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    84
    Ja die 9800er Karten laufen aus, aber der Grund das sie so teuer bleiben (9800Pro=210€ bis 230€ ; 9800XT=265€) liegt wohl eher darin, dass sie noch weiterhin sehr gute Performance haben.
    Ich versteh nur allegemein das nicht: Warum diese andauernden Preisschwankungen:
    Beispíel 9800pro:
    April 2004: 400€
    Mai 2004: 230€
    Juni 2004: 210€
    Juli 2004: 220€
    August 2004: 190€
    September bis November: 210€
    Jetzt: Teilweise: 230€

    Stimmt das: Einer hat mir gesagt, dass man schon 200€ hinblättern muss, um eine schnelle Leistung zu erhalten.
    Zweitens: Stimmt es dass man erst mit einer 9800pro oder 6600GT wirklich schnell spielen kann, PCG beteuert das. ?!?

    Danke
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ob man schnell spielen kann, hängt davon ab, ob man ein flinkes ahndgelenk hat ;) *g*

    ne im ernst: jede karte, die mal highend war, wird nicht für 100€ rausgeschmissen..deswegen wird der preis nicht weiter sinken als bis zu einem bestimmten punkt...das ist immer so..bei jeder hardware.

    und ob man eine so schnelle karte braucht, muss man selbe entscheiden. wenn man eine hohe auflöung will und noch AA und AF in hohen stufen hinzuschalten will, dann sollte man sich schon eine gute karte kaufen.

    mir persönlich reicht noch meine GF4 mit 64MB...doom3 etc. kann ich damit auch spielen. die karte hat mich 39€ gekostet.. ich bin zb. nicht bereit für eine etwas höhere auflösung und bessere bildqualität das 5x-10x hinzulegen...
     
  12. mahni

    mahni Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    84
    Gebe ich dir Recht: Eine Geforce 4 reicht auch noch.
    Dann spielt man halt in 1.024*768 in mittleren Details, na und?

    Irgendwann werden die 6600 Karten auch sinken, jede Karte wird nach spätestens 3 Jahren alt. Und genau deswegen kaufe ich eigentlich nicht High End Karten im Wert von 500€ , lieber für 230€ eine sehr gute Preis / Leistungsgrafikkarte, die ich jedes Jahr aufrüste.
     
  13. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Naja, drei Jahre ist etwas übertrieben! Ein bis zwei sind da schon eher die Regel!
     
  14. Tarantula

    Tarantula Guest

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    Ich gehe mal davon aus das die besagten leute schon wissen was sache ist.
    Der preis lenkt nicht immer vom kauf ab.
    Wenn z.b'(jetzt mal utopisch geschrieben)eine 6800Le oder 6600gt 180 € kosten würde, so würde man erst recht die Radeon 9800pro links liegen lassen. Wenn man weis was für eine Technik in einer 6800Le oder 6600GT steckt, dann ist es eher als glück zu betrachten, als verwirrt zu sein warum die karte nur nen appel und nen ei kostet.
    Die besagten leute, die überhaupt keine Ahnung haben, die lassen sich durch die "ganze" Grafikkarten-Palette irretieren. Nicht nur durch die oben genannten.

    Vieleicht ist es vielen zu unütz, neuen karten zu einem, wenn auch nicht viel höheren preis als die älteren karten zu bezahlen.
    Z.B. 200€ aufwärts ist ja auch nicht gerade ein papenstil.

    p.s: Es spricht sich doch rum(auch bei den Händlern) das die 9800pro sehr viel power besitzt. Da brauch man nicht mal die 9800XT zu erwähnen. Ich hatte mal ne NV5900XT, und damit liefen viele spiele(auch in hohen details). Auch habe ich mal ne 9800pro laufen sehen. Und die hat power. Nicht mit den jetzigen aktuellen zu vergleichen.(aber das ist ja nicht das thema ;) )
     
  15. MightyForcer

    MightyForcer Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    85
    Naja, es kommt immer drauf an, was man will... will man gute Grafik die ruckelfrei läuft *bei neueren Spielen* so muss man wohl was gutes kaufen, wem es reicht, das er das Spiel spielen kann und nicht so wert auf Grafikdetails legt, der findet genug... Highendkarten sind auch nur kurze Zeit "Highend".

    Betrachtet man sich die 9800 pro in Benchmarks dann sieht man das sie voll Power steckt, vorallem wenn man dazu den Vergleich mit der 9200 mit 128 MB bezieht.

    Ich denke mal, wenn der Preis der GT fällt, dann fällt auch die 9800 pro. Ganz klar.

    Ich persönlich finde die 9800 pro reicht voll und ganz. Man muss dann eh am Ball bleiben. Ist genau wie mit dem Prozessorspeed. Heute ist ein 3000+ fix... in ein zwei Jahren sieht das wieder anders aus. Genauso mit der Grafikkarte, jetzt ne GT oder besser kaufen und in zwei Jahren steht die auch irgendwo hinten. Deswegen würde ich persönlich zu einer "billigeren" Variante gehen... zur 9800 pro. Hehe, obwohl soweit sind die ja auch wiederum ned auseinander... aber ich bin eh für Radeon !
     
  16. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    Ich denke mal, wenn der Preis der GT fällt, dann fällt auch die 9800 pro. Ganz klar.

    wenn es demnächst einen preisruck gibt bei den 6600er karten, dann wird die 9800pro sicherlich nicht billiger, sondern sie wird aus dem handel verschwinden. - alles, was mal High End war, bekommt man nicht für 90€ oder sowas. eine GF4 Ti 4600 war auch niemals für so wenig geld zu bekommen. vorher war sie aus dem handel verschwunden. das ist der normale lauf der dinge :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen