1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon x850 Pro Probleme bei CS

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von [KC-O]sOmebOdy, 3. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [KC-O]sOmebOdy

    [KC-O]sOmebOdy Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    Servus, mein System:

    CPU: P4 2Ghz (Northwood)
    Speicher: 1,28GB DDR
    Festplatte: WD 160GB 7.200 U/M
    Mainboard: Asrock P4V88+
    Grafikkarte: Connect3D Radeon x850 Pro 256MB GDDR3
    Netzteil: 250W NoName
    Betriebssystem: Windows XP Prof. SP2


    Mein Problem:

    Bei CS 1.6 (Steam) habe ich manchmal FPS löcher d.h. die FPS sinken auf bis zu 30 FPS, man kann damit zwar noch spielen aber ich bin der Meinung das mit dem System doch konstant 100FPS bzw. 72 FPS möglich sind auch bei CS 1.5 kommt es zu diesen FPS löchern, das is doch nich Normal, oder? :confused:
    Bei anderen Games wie Quake 4 siehts schon besser aus aber bei 1280x1024 und High Quality kommts da auch manchmal zu lags.

    sOmebOdy
     
  2. [KC-O]sOmebOdy

    [KC-O]sOmebOdy Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    Weiss denn niemand rat? Liegts vielleicht an meiner CPU das sie die Graka ausbremst? :confused:
     
  3. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Ich bin schon der Meinung das die Karte von deinem System gebremst wird, allerding sollten solche Lags nicht daher rühren!!

    Alles muss neu Grafikkartetreiber, Chipsettreiber, wichtig ist das der alte Grakkatreiber vorher richtig entfernt wird dann klappts vieleicht besser!!
     
  4. [KC-O]sOmebOdy

    [KC-O]sOmebOdy Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    Ist alles neu aber was genau meinst du mit Chipsettreiber?
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hrhr, Treiber fürs Mainboard. Also Controller, Chipsatz...
    Wäre schlecht wenn man die nicht installiert. Dann gibts nämlich Performanceeinbrüche. ;)
     
  6. James T. Kirk

    James T. Kirk Byte

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    40
    Das dürfte der Übeltäter sein.
     
  7. lordofillusion

    lordofillusion Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    62
    Was erwartest du von der Karte???
    Meine x800 gto ist mit 12 Pixel Pipes und 550 Takt und 550 Ram mit Sicherheit schneller als deine Karte.
    Selbst ich zocke Q4 mit 1024 X 768 Pixel.

    Also Grafik runter!
    Dann klappts auch mit dem zocken!
     
  8. [KC-O]sOmebOdy

    [KC-O]sOmebOdy Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    Naja kenne viele die die Karte auch haben und die spielen das "ruckelfrei" auf höchster Auflösung alle Details Hoch...

    mfg sOmebOdy
     
  9. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    ich würde auch erstmal das Netzteil tauschen. Das ist definitiv zu schwach. Ist denn evtl. irgendwas im Hintergrund aktiv, dass die Ruckler verursachen könnte? Virenscanner, etc.?
     
  10. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Also CS 1.6 ist so ziemlich das am wenigsten leistungshungrige Spiel (einigermaßen aktuelles natürlich) das ich kenne.
    Das läuft sogar auf einem Duron 1Ghz und geforce 4mx. Und dein System ist ja wohl weit aus besser.
    Und das CS lagt, liegt eher an einem schlechten Ping als an zu schwacher Hardware. Und außerdem 1280*1024 ist doch ein bisschen übertrieben 1024*768 reicht bei dem Spiel.
     
  11. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Du solltest vernünftige Netsettings haben ;) !
    Kauf dir ein Marken NT zB. von Enermax, Tagan, BeQuiet oder Levicom.
     
  12. [KC-O]sOmebOdy

    [KC-O]sOmebOdy Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    Ich hab doch die Framesanzeige eingeschaltet und ich seh wie sie sinken wenn ich z.b. bei Ice World die Gänge runterschaue von 99 auf 70-60 und bei vielen Spielern in einer Map gehen sie auch bis auf 30 runter

    PS: Hab jetzt ein neues NT von Enermax 350 Watt, aber probleme sind immer noch da... hat mich 59 € gekostet das teil, aber das Alte war eh schon 7 J alt... oo"
     
  13. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Hast du mal versucht mit ATITool noch etwas Speed aus der Grafikkarte herauszuholen (am Besten mal eine Nacht durchlaufen lassen auf "Find Max Core")? Vielleicht steigt dein FPS ja etwas...

    Sonst wüsst ich nicht groß weiter.
     
  14. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Editier mal deine Config ein wenig ;) ! Hier
    steht was du machen kannst um mehr FPS rauszuholen.
     
  15. [KC-O]sOmebOdy

    [KC-O]sOmebOdy Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    hmm, danke für den tipp aber meine Hardware sollte das doch schaffen habe sogar jetzt den Dual Channel Mode aktiviert aber das hat wie ich mir dachte auch nichts genützt... im Hintergrund wüsste ich auch nichts was diese FPS abstürze verursachen könnte... evtl. mein Antivirenprogi: Kaspersky Anti Virus, naja wenns gar nicht anders geht schicke ich diese Phänomen einfach an X-Faktor und werde pgC´s rat befolgen :)

    mfg sOmebOdy
     
  16. Pixma

    Pixma ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo ich habe auch ein Problem mit meiner Connect3D x850 Pro. Undzwar zeigt diese mir andauernd blaue punkte auf dem display und lässt spiele abstürzen. könnte es evtl. an meinem agp slot liegen? weil auf anfragen beim support von connect3d wurde mir gesagt, dass ich ein temperatur problem hätte, bloß dies kann nicht sein, da die Grafikkarte konstante 22°C hat.:rolleyes:
    :bitte: helft mir
     
  17. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    temperaturprobleme?? so ein quak"!!

    aber das 350W NT, das könnte dir einen strich duch die rechnung machen. Wenn ien Netzteil nähmlich warm wird, verliert es an effektivität, dies kann dazu führen, das es nciht mehr genug leistung bringt, das kann zur folge haben, das deine graka nicht mehr ihre ganze leistung bereitstellen kann.
     
  18. Pixma

    Pixma ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    naja ich hab eigentlich ein sehr gutes 550W NT. und das ist auch immer kühl. Das geht nie über 26°C. ich bin irgendwie ratlos.:mad:
     
  19. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    was heißt "sehr gutes 550W NEtzteil?" mich interessieren nur die Amoere werte und der hersteller
     
  20. Pixma

    Pixma ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    ich hoffe das reicht dir:
    [​IMG]:confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen