1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon9800 pro fiebt

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von plattenpitcher, 28. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moin, hab ne ATI Radeon 9800 Pro (AGP). Kommt direkt von ATI (also kein Club3D, Leadtek oder was es da sonst noch gibt). Läuft einwandfrei das Teil.
    Nur fiept das Ding recht laut. Hab zwar lauter Lufteinlässe am Gehäuse, so das der Rechner allgemein recht laut ist, aber normal klingt das trotzdem nicht.
    Wenn ich in Windows verschiedene Fenster öffne, fiept sie je nach dem darzustellendem Objekt in einer anderen Tonhöhe. Aber wie gesagt, läuft sonst richtig gut (Temparatur, Taktung alles normal).
    Kann mir jemand sagen, woran das liegt?
    An der Festplatte kann es eigendlich nicht liegen (falls jemand mit den Vorschlag kommt), da vor dem Einbau der Karte kein Fiepen war. (Fiepen ist ca. so laut wie ein Lüfter im Gehäuse)
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Hast du mal vorsichtig den Lüfter der Karte angehalten?
     
  3. Mmmmmmm,
    die Idee klingt gut. Sollte ich ma probieren!!!
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Bist du dir sicher dass das Geräusch von der Grafikkarte kommt und nicht etwa vom Netzteil.
     
  5. Alinho

    Alinho Kbyte

    Das kann auch an Kondensatoren auf dem Mainboard oder auf der Grafikkarte liegen. Guck mal, ob nicht welche aufgebläht oder irgendwie komisch verändert sind.
     
  6. Ihr habt recht, kommt vom Netzteil. hab ma den Lüfter der Karte angehalten und mein Kopf ins Gehäuse gesteckt. Und nu?
    Heiß das, daß das Netzteil einen Defekt hat? Garantiefall?
    Weil ich eigendlich einen "super-silence" PC hätte!
     
  7. Alinho

    Alinho Kbyte

    Es gibt genug alternative "super silent" Netzteile ... Tagan und be quiet sind zB erste wahl.
     
  8. Ein neues kaufen wollte ich eigendlich nicht. Das Netzteil ist erst 1 Jahr alt und sollte laut Packung leise sein. Zählt das nun als Defekt?
     
  9. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Als Defekt nicht, sondern wenn überhaupt als Mangel. Wenn noch Garantie drauf ist und du der Meinung ist, dass das dieses Piepen definitiv nicht normal ist, wende dich an den Garantiegeber.
     
  10. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Vielleicht fiept das Netzteil, weil es mit der Grafikkarte überfordert ist?!
     
  11. Glaub ich kaum. 450 Watt reichen doch für ein PII 2Ghz, 2 Festplatten (80 & 250GB), 1x DVD Brenner, 1xCD-Brenner, 1Gb Ram, Radeon 9800pro & 3 Zusätzliche Lüfter aus oder?
     
  12. Alinho

    Alinho Kbyte

    450Watt bringen aber nichts, wenn das netzteil billig ist und keine spannungsschwankungen etc. aushält ... welche marke hat denn das netzteil?
     
  13. Ups, sind nur 420 Watt und kommt von Power (klingt irgendwie billig)
     
  14. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Das läßt sich leicht feststellen: Bau zu Testzwecken die alte Karte ein, wenn dann Ruhe ist, weißt du dass es zu schwach ist.
     
  15. Alinho

    Alinho Kbyte

    Naja, dann könnte aber auch die 9800Pro defekt sein.
     
  16. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Glaub ich eher nicht, aber möglich ist alles.
     
  17. Alinho

    Alinho Kbyte

    Naja wenn das Netzteil fiept dann ist wohl was damit nicht in ordnung das stimmt schon ;)

    Das lässt sich aber nur durch auswechseln des Netzteils nicht der grafikkarte rausfinden Oo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen