1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAID 0 stripe

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tommy86, 5. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tommy86

    tommy86 Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Hi,

    plane mir einen PC von Dell zu kaufen mit 240GB Festplatte, bestehend aus 2*120GB SATA platten in einem RAIS 0 Stripe verbund zu kaufen. Jetzt steht bei Dell, das die einen RAID PCI Controller verwenden. Allerdings hat dieser Rechner ein Mainboard mit Canterwood 875P Chipsatz, also sollte doch einen RAID Controtroller für zwei SATA Platten sschon auf dem Board installiert sein, oder?

    WEnn die das wirklich mit PCI machen würde das dann doch auch einen meiner Steckplätze belegen, richtig.

    Was würdet ihr denn für besser halten, RAID auf dem Board oder mit ner PCI?

    Was haltet ihr denn generell von der Idee? Lohnt sich der Geschwindeigkeitszuwachs.

    Und dann noch eine Frage: Wenn ich einen RAID Verbund mache, brauche ich dann 2 Festplatten vom gleichen Typ und Hersteller und Größe und so weiter, oder ginge es z.B. auch dann zu ner 120 GB Platte eine 160 GB Platte in den Verbund zu bauen, dann aber diese 40 GB zu verlieren, und am Ende trotzdem nur 240 GB zu haben.

    Wenn sich da jemand auskennen würde, wär das super, danke im voraus.

    Gruß, tommy
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Also zum Raid: klick

    und sonst, ob jetzt onboard Raid oder auf einer extra PCI Karte besser ist kann man so pauschal nicht sagen, es kommt ja darauf an, was du von dem Raid-Controller Chip für Funktionen erwartest.

    mfg

    Martin Schwarz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen