1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Raid 0

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Swatch, 19. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Swatch

    Swatch Kbyte

    Hallo!
    Kann mir jemand eine Anleitung für den Raid 0 Betrieb von zwei Samsung HD080HJ (SpinPoint P80SD, SATA-II) geben?!
    Sind zwei Festplatten im Raid 0 Betrieb eigentlich wirklich schneller als z.B. nur eine Platte und lohnt sich das, für mich als Normalverbraucher überhaupt?
    Freue mich auf Antowrten!
    Mit freundlichen Grüßen!
    Swatch
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Definitiv: Nein, es lohnt sich nicht. Abgesehen, dass manche Programme und Spiele etwas kürzere Ladezeiten haben und die Benchmarkwerte hochgehen bringt das ein im Prinzip doppeltes Ausfall-Risiko mit Daten-Totalverlust. Also wenn du RAID0 betreiben will, VORHER an eine vernünftige Datensicherung denken, damit du HINTERHER nicht jammern musst.
     
  3. Swatch

    Swatch Kbyte

    Gut, danke!
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Du kannst aber mal auf der Homepage des Motherboardherstellers nachgucken, ob es da eine Beschreibung des SATA-(Onboard) Controllers zum Downloaden gibt. Meist sind die im PDF-Format und recht informativ. Und manchmal sind die auch in Deutsch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen