1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAID 1 Unterschiedliche Platten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von baspro, 9. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baspro

    baspro Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    126
    Hall !
    Ich hätte da mal eine Frage .... ich möchte bei mir
    ein RAID 1 Systemeinrichten ..... ich habe folgende Platten

    Platte 1 : 60 GB
    Platte 2 : 20 GB

    Meine Fragen : Kann kann ich danach nur noch 20 GB nutzen ???
    Was passiert wenn ich auf platte 1 mehr als 20 GB habe wird dann
    nicht mehr gespiegelt ???
    ..... und kann ich mit meinem RAID Controller auch einzelne Partitionen spiegeln ??
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Alle Controllern, die ich kenne, würden (so sie überhaupt mit ungleichen Platten umgehen können) von der 1. Platte nur 20 GB nutzen, der Rest ist nicht ansprechbar. Andere Partitionen sind nicht anlegbar.

    Damit erledigt sich auch die Frage nach den mehr als 20 GB auf (1)
     
  3. baspro

    baspro Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    126
    Ok alles klar !
    Vielen Dank

    cu baspro
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    Platte 1 wird auch nur mit 20 GB angesprochen, der Rest ist "verloren" bis du}s RAID wieder auflöst und als "normale" IDE-Platte nutzt bzw. dir noch eine identische 60 GB Platte als Ersatz für Platte 2 kaufst.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen