1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Raid Controller bei MSI KT3 Ultra2

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ralfnec, 7. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ralfnec

    ralfnec Byte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    46
    Ich benutze das erste Mal ein Board mit Raid Controller. Ich möchte diesen Controller im Grunde einfach nur als einfache zusätzliche IDE Anschlüsse für weitere Festplatten benutzen (da ich z. B. auch keine identischen Festplatten besitze), ohne daß ich Einstellungen wie Mirrow, Arrays, etc. vornehmen bzw. benutzen will. Ist das möglich, wenn ja, gibt es dann Unterschiede zu den üblichen Anschlüssen IDE 0/1 (z. B. Geschwindigkeit) ?
     
  2. Lupoo

    Lupoo Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    42
    Hallo Ralf, man kann auch Festplatten mit unterschiedlichen Größen an dem Raidcontroller betreiben. Heute ist es fast üblich
    das man ein CD-Rom und ein Brenner benutzt und somit den Vorteil besitzt die beiden Geräte als Master an den Standardt-IDE,s zu betreiben. Aus diesem Grund würde ich Dir schon raten Deine
    Festplatten an dem Raidcontroller zu betreiben da sich keine Geräte als Master-Slavekombinationen oder durch verschiedenen UDMA-Modus gegenseitig ausbremsen. Die Festplatten werden beide im Mode 1+0 Stripe betrieben, zu beachten ist unbedingt das Du zuerst nur Deine Systemfestplatte anschließt und den Raid-Mode 1+0 einträgst und nach deren Funktion erst die zweite anschließt.
    Im Bios muß zuvor der Raidcontroller (Menue Integrated Peripherals) sowie bei der Bootreihenfolge 1st/2nd/3rd Boot Devive der Raid-Ar aktiviert werden damit die Platte booten kann.
    Gruss Lupoo
    [Diese Nachricht wurde von Lupoo am 08.11.2002 | 01:30 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen