1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAID MODUS

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von LightForce2002, 25. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LightForce2002

    LightForce2002 ROM

    Registriert seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    2
    Hi Alle,

    Hab da eine Frage: kann man im RAID 0 Modus 2 verschiedene Festplatten laufen lassen. Habe eine

    Fujitsu mit 40 GB 5400u/sek und
    Maxtor 40 GB 7200u/sek

    MfG DIMI

    Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr !!!
     
  2. Anton

    Anton Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo Dimitri,
    Bei RAID (Striping) werden Daten mittels einer eigenen Steuerlogik über 2 Festplatten verteilt. Durch die Verteilung der Daten addieren sich zwar die einzelnen Datentransferraten nicht, die Gesamttransferrate kann aber höher sein als die einer einzelnen Platte. RAID 0 verliert aber dann seinen Sinn, wenn kleine Datenblöcke auf nur eine Festplatte geschrieben werden, weil hier die RAID-Verwaltung umsonst eingreift und dadurch den Zugriff verlangsamt. Ebensowenig sinnvoll ist es, eine langsame und eine schnellere HD, wie in Ihrem Beispiel geschildert, zusammenzufassen, weil die schnellere Festplatte stets auf die langsamere warten muss, der RAID-Vorteil ist somit aufgehoben.
    Wichtig ist auch zu beachten, dass RAID 0 ein größeres Risisko für Daten bedeutet. Ist nämlich 1 Festplatte defekt, ist der Zugriff auf alle Daten verwehrt. RAID 0 sollte deshalb nur eingesetzt werden, wenn auch immer regelmäßig über Backup gesichert wird.
    MfG
    A. Späth
    www.rebits.de
    Datenrettung & Systembetreuung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen