1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Raid System mit SATA

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ostrolf, 1. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Hallo!
    Kann mir da mal jemand helfen? Möchte gern mit zwei SATA-Festplatten ein Raid System aufbauen. Leider bekomme ich die Installation nicht hin. Muss ich erst Windows installieren und dann das Raid Systemm einschalten oder gleich bei der Installation? :confused: :confused: :confused:

    Mein System: Board: Gigabyte GA-8KNXP
    Festplatten Samsung Samsung Spinpoint SATA 160 GB 2x
    Speicher 1GB

    Wer hilft???
     
  2. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Hallo Leute!!!
    Ich hab?s!!! :bet: :bet: :bet:
    ganz besonderen Dankl an manfredgt. Es hat zwar nicht mit den beideren vorderen Anschlüssen geklappt, aber mit den beiden hinteren Anschlüssen mit dem Silicon Anschluss und dazugehörigem Treiber. Ob das nun besser ist als die vorderen weiß ich auch nicht, das System läuft aber ganz gut und stabil.
    Ich danke allen, die versucht haben mir zu helfen. Bin ja bald verzweifelt. Bis demnächst, denke ich!!
    Hoffe ich kann auch mal jemanden helfen.
    DAAAAAAAAAAANNNNNKKKKEEEE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    :zu: :zu: :zu:
     
  3. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Auf dem Board sind 3 !!! Raid-Controller:
    1 X IDE/ATA
    1 X S-ATA on Chip (in der Southbrige von Intel)
    1 X S-ATA on Board (exta Chip von Silicon Image)
    Aktiviere nur den ON-Chip-Controller und die dazugehörige Raid-Funktion.
    Die Platten müssen dann an die beiden untereinander liegenden Anschlüsse an der rechten (vorderen) MoBo-Seite angeschlossen werden, die beiden Anschlüsse links daneben sind für den Silicon-Image-Controller).
    Kopiere jetzt die Intel-Treiber für den Controller in der Southbridge auf die Treiber-Diskette und zwar so, dass sich die Treiber im Root-Verzeichnis und nicht in einem Unterverzeichnis befinden.
    Dann Raid-Verbund erstellen, Treiber-Diskette einlegen. XP-Installation starten, sofort F6 drücken.
    Wenn es mit der Treiber-Installation nicht klappt, sind nicht alle Dateien auf der Diskette.
     
  4. Gast

    Gast Guest

  5. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Naja, jedenfalls weiß ich nicht, was Du meinst. Wie erstelle ich die Diskette und wie soll ich dann den Raid-Treiber einbinden?
    :nixwissen
     
  6. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Genau das habe ich gemeint. Dann werden beide Festplatten solo erkannt und ich kann auch die Installation aufnehmen. Das verwundert mich ja so. Treiber habe ich extra den neuesten von Gigabyte gezogen!
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Mal was anderes probieren: Wenn du im Raid Utility die beiden Festplatten nicht als Raid 0 oder Raid 1 konfigurierst, also einfach den Verbund weglassen, werden die beiden Festplatten dann in der Windowsinstallation erkannt?
     
  8. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Habe Rev.2, die Einstellungen stimmen wie angegeben auch: SATA Port 0 und Port 1.:confused: :confused: :confused:
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Und ich kann auch davon ausgehen, dass du die Rev 2.0 hast!?

    Noch zwei andere Einstellungen:

    SATA Port 0 Configure as SATA Port 0
    SATA Port 1 Configure as SATA Port 1

    Stimmt das auch?
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Rede ich chinesich?

    Tach auch
     
  11. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Genau so eingestellt, mit dem selben Ergebnis: Festplatten nicht gefunden!!!!
    :aua: :aua: :aua: :nixwissen :nixwissen :nixwissen :nixwissen :nixwissen
     
  12. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Ist es vielleicht möglich dass es auf dem Mainboard ein Jumper gibt mit RAID Enabled/ Disabled ..... ??? [/B][/QUOTE]

    Nein, leider nicht. Trotzdem danke!
     
  13. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Das ist doch nur für Raid wenn ich Eide Platten betreiben will, oder? Jedenfalls habe ich es probiert und es lässt sich nichts konfigurieren. Eigentlich auch klar, da ich keine Eide Platten drin habe!
    :eek:
     
  14. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ne, aber es gibt 6 (!!!) SATA Funktionen!
    Wir gehen sie mal durch:

    On-Chip SATA auf Manuell?
    SATA RAID Function auf Enabled?
    OnBoard H/W SATA auf Enabled?
    Serial ATA Function auf RAID?
    GIGA RAID Function auf RAID?
    OnBoard H/W GIGA RAID auf Enabled?
     
  15. and2600

    and2600 Guest

    Naja wollt ja nur helfen. Versuch wars wert. Was heißt da darauf reingefallen???:confused:

    Ist es vielleicht möglich dass es auf dem Mainboard ein Jumper gibt mit RAID Enabled/ Disabled ..... ???
     
  16. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hast du im BIOS das GIGARAID auf RAID gestellt?
     
  17. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Xp hat doch keine Boot diskette dabei, da müsste ich eine über das installierte Windows erstellen. Und was hilft das bei dem Problem?
     
  18. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    8KNXP
     
  19. ostrolf

    ostrolf Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Raid System ist eingerichtet, wobei ich nicht weiß, ob ich alle beiden Bios Funktionen aktivieren soll. Ich habe bei Integrated Pripherals die Option SATA Raid Funktion auf Enabled. Damit kann ich beim Starten über Ctrl+I den Raid Verbund eistellen, also 1 oder 0 u.sw. Zusätzlich habe ich die Funktion Onboard H/W Sata auf Enabled gestellt. Dann kommt zusätzlich beimm Booten " Press Ctrl+S or F4 to enter RAID utility". Leider geht das nicht. Habe beide Varianten ausprobiert, Treiber geladen, Windows startet bis zur Installationsroutine und meldet: keine Festplatten gefunden!"!!!
    Ich dreh bald durch!
    :bse: :aua: :bse: :bse:
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Probiere es mal mit den Bootdisketten von XP.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen