1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

"Raid-Verbund-Verfahren": Nur 1/2 freier Speicherplatz?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von candolar, 3. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candolar

    candolar Kbyte

    Hi,

    ich plane mir im Zuge eines PC-Komplettsystemskaufs u.a. *zwei* "Maxtor DiamondMax10 6B 300GB 7200U/min" Festplatten zu kaufen, die lt. Verkäufer im Raid-Verbund (Striping) laufen sollen.

    Da ich mich bislang mit dem RAID-Verbund-Verfahren überhaupt nicht auskenne:

    1) Wenn man die 2 Festplatten à 300GB im Raid-Verbund-Verfahren laufen läßt: Bedeutet dies, dass mir schließlich im Windows Explorer ein freier Gesamtspeicher von 2x300GB= *600GB* oder etwa nur ein freier Gesamtspeicher von lediglich *300GB* aufgrund des Striping Verfahrens angezeigt wird?

    2) Wo und wie kann man eigentlich einstellen, ob das Striping-Verfahren aktiviert/deaktiviert ist (BIOS etc.)...?

    Lieben dank für Eure Hilfe! :)

    Viele Grüße
    Susan
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Zu Punkt 1. ) Wie viel Speicher übrig bleibt ist letzendlich abhänig von dem gewählten Raid (0,1,5,10)

    Raid0: Die Daten werden "halbiert" und jeweils eine hälfte auf jede Festplatte geschrieben. Vorteil: DIe Lese-, Schreibgeschwindigkeit kann um bis zu 100% gesteigert werden
    Nachteil: Geht eine Platte kaputt sind alle Daten im Eimer.

    Raid 1: Der Inhalt von der ersten Platte wird auf die zweite gespiegelt.
    Vorteil: Datenverlust nur noch in extrem Fällen möglich.
    Nachteil: Es bleibt nur der Speicher einer Festplatte übrig.

    Raod 5 und 10 erklär ich jetzt mal nicht, da du ja nur zwei Platten kaufen willst und für Raid 5 und 10 mindestens 3 bzw. 4 Platten benötigt werden.

    MFG

    ekke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen