1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAID5 Fileserver

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MRTT, 25. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MRTT

    MRTT ROM

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe hier einen File-Server mit RAID-5 SCSI, welcher mit 3 IDENTISCHEN 9GB Festplattenarbeitet.
    Meine Frage wäre, ob es möglich ist, eine der 3 HDs gegen eine Festplatte anderer Größe und/oder anderen Herstellers zu tauschen und trotzdem die Vorzüge des RAID5-Systemes zu nutzen.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Roehre

    Roehre Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    Raid5 arbeitet mit verteilter Parity, das heisst, es gibt keine direkte Parity-Platte, alle enthalten Daten und Parity-Informationen.
    Es wird auf allen Platten die gleiche Größe genutzt, es bestimmt also die kleinste Platte die nutzbare Kapazität, hat eine (oder mehrere) Platten eine größere Kapazität, wird diese ignoriert und ist nicht nutzbar.

    Es ist zwar günstiger, identische Platten zu benutzen (Kompatibilität der jeweiligen Firmware, Geschwindigkeit, Größe),
    es läuft aber üblicherweise auch mit verschiedenen Platten.

    Meist nur sinnvoll, wenn eine aussteigt und kein identischer Ersatz mehr beschaffbar.

    Gruß aus Berlin
    Michael
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Machbar ist das schon.

    Nachteil: ein RAID-Verbund ist immer nur so schnell (oder langsam) wie die langsamste Festplatte. Damit kann man schnellere Festplatten ausbremsen.

    Bei etlichen RAID-Leveln empfiehlt es sich, die Festplatten auch möglichst gleich gross zu nehmen, ansonsten wird Festplattenplatz verschenkt. Bei RAID-5 weiss ich nicht, ob diese Regel auch für die Parity-Festplatte gilt.

    Falls Du einen Austausch vornimmst, dann wäre wohl die Parity-Festplatte der beste Austauschkandidat.

    Bei SCSI kommt noch hinzu, dass man bei unterschiedlichen SCSI-Levels für Terminierung dazwischen sorgen muss; aber das weisst Du vermutlich besser als ich.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen