1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM auf 333 Mhz AMD-Boards

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pierre77, 21. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pierre77

    Pierre77 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    10
    Ist der Unterschied zwischen PC 2100 Ram Modulen zu PC 2700 Modulen bei Games merkbar ?
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    nein, du wirst keinerlei messbaren Vorteile dadurch haben. Der CPU-FSB mit seinen 133/266 MHz ist der Flaschenhals bei der Datenübertragung von RAM zur CPU. Es nutzt dir prakrisch nichts das RAM mit 166/333 MHz FSB zu betreiben und die CPU kann nicht schneller als mit 133/266 MHz Takt die Daten empfangen/übertragen.

    Erst der 2700+XP der mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit am 07.10. vorgestellt und wohl auch in geringen Stückzahlen erhältlich sein wird, wird den Flaschenhals sprengen. Dann solltest du so einen Performance-Vorteil sowohl messen als auch spüren können.

    Andreas
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Insofern Du nicht den bald herauskommenden Athlon XP 2700+ mit 166 MHz FSB DDR meinst, wirst Du den Unterschied kaum merken.
    Es nützt nicht viel, wenn das RAM schneller ist als der FSB, mit dem die CPU betrieben wird.
    Zudem haben die allermeisten PC2700-Riegel CL 2,5, während Du PC2100-Riegel mit CL2 findest. Es nützt eben auch nicht viel, den RAM-Takt zu erhöhen und dabei die CL auch zu erhöhen (erhöhen = langsamer machen bei der CL).

    Gruss,

    Karl
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Meine Meinung: nein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen