1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM auf nem 993AN ja, aber nur 128!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MysticNight, 2. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MysticNight

    MysticNight Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    102
    Grüßle und ein Frohes Neues euch allen!

    Wer kann mir helfen, wenn ich egal welchen RAM auf meinem neuen MB einstecke im Phönix BIOS lediglich 128 MB maximal angezeigt bekomme? Die RAMs sind ok, nur auf diesem MB wird egal welche der drei Bänke gnadenlos nur 128 erkannt.

    Hat jemand eine Idee, wie ich der Lage Frau werde? Ich würd gern auf 512 aufmunitionieren! :o)

    Eure Nadine
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Der VIA 82C693A Chipsatz müsste die glechen Einschränkungen haben wie der i440BX oder eine Stufe höher sein :

    i440BX : 256MB nur als doppelseitiges Modul mit 16 Speicherchips und 16x8 - 128Mb asl eiseitiges mit 8 oder DS mit 16 .

    Wenn der 693A eine Stufe höher limitiert ist dann 512 MB doppelseitig mit 16 Speicherchip und 256MB als SS oder DS mit 8/16 Chips
    -> Diese erweiterte Unterstützung bedarf u.U. des aktuellsten Bios
     
  3. MysticNight

    MysticNight Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    102
    Mist, hat nicht geklappt!

    Aber nun kommts: Ich kann alle 64er Riegel einwerfen, und alles funzt, ich komm sogar über die 128 Grenze, allerdings nur mit 2x 64 und einem 32 Riegel. Mehr/andere hab ich nicht.

    Im BIOS hab ich mich zwar noch nicht verlaufen, aber jede einzelne Einstellung durchzuprobieren will mir zu lange dauern.*ungeduldig ist*

    Ach ja, noch was... ich hab noch einen zweiten 256er Riegel, der in nem anderen System glänzend erkannt wird(wie der erste), aber in meinem Problemkind auch nur halb erkannt wird.

    Weiß noch jemand Hilfe?
     
  4. MysticNight

    MysticNight Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    102
    Nicht schlecht, Herr Specht! Dein Tip zeigt mir doch, dass die Kiste bis zu 1,5GB RAM managen müsste. Hm! Aber ans Bios trau ich mich nicht so ran... aber vielleicht hat der Vorbesitzer das Ding ja auch nur vermurkst, ich versuch mal die Defaults, vielleicht hilfts! Danke dir!

    *verstohlen Halsbussi geb*
     
  5. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
  6. MysticNight

    MysticNight Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    102
    Hay Jungs! Grüß euch!

    Ich seh mal zu, dass ich jetzt alle abgefüttert kriege. Allsoo...:

    Ich hatte es mit einem 256er Riegel(einseitig) versucht. Der wird nur halb erkannt. Dann mit nem 64er Riegel = selbes Resultat, die Hälfte. Komisch, nicht?

    Ich habe drei Speicherbänke zur Verfügung, und 128 durch drei...?

    Handbuch hab ich zwar in PDF- Form, aber das hilft mir nicht weiter. Einem geschenkten Gaul... nicht wahr?

    Übrigens die Bezeichnung 993AN ist alles, was ich auf dem Board gefunden habe... irgendwie kein renommierter Hersteller, an den ich mich wenden kann. Mist aber auch, warum passiert sowas immer mir?? *seufz*

    Ach ja... soo alt scheint das Board nicht zu sein... ist immerhin schon AGP drauf, und es hat FCPGA und nen Sockel 437. Also ich find das modern...
     
  7. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Gerade fällt mir ein, daß ich neuerdings was Ähnliches gehabt hab: die Kiste wollte einfach keine doppelseitigen RAM's akzeptieren und erkannte nur die Hälfte (war ein 256-er Riegel). Hat man ja eigentlich schon öfter mal von gehört, ich hätte mich auch um ein Bios-Update kümmern können, hab's dann aber gelassen und nur einseitig bestückte für diese Kiste genommen.
    Wird bei Dir wohl so nicht gehen (oder kannst Du den Speicher noch umtauschen ?), deshalb würde ich mich auf Bios-Update konzentrieren und beten, daß es dann so klappt.

    Gruß
    Henner
     
  8. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Ähm wieviele Speicherriegel sind es denn?
     
  9. hott01

    hott01 Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    52
    ich denke das MB wird schon mehr als 128mb erkennen, denn wenn es das nicht tun würde wäre es ein sehr altes Board.
    Mann solte auch schauen ob das Board eventuell nur ein bestimmte Marke unterstütz.

    Hotte01
     
  10. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Dann guck doch mal bei Deinem Boardhersteller in der Beschreibung, ob es überhaupt fähig ist, mit mehr als 128 MB klarzukommen, bzw. im Handbuch, da müßte es auch stehen. Sowas gibt's nämlich auch.
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen