1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM aufrüsten/ need help :)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Morpheus2112, 20. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Morpheus2112

    Morpheus2112 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    14
    tach leute , es geht um folgendes...ich würde gerne meine bisherigen 512 mb ram ( 2x256) gegen 1024 mb ram eintauschen (also 2x512 mb)

    so jetzt weiß ich noch nicht genau was ich holen soll..
    erstmal paar infos :
    Motherboardname > Gigabyte GA-8IPE1000-G

    RAM:
    Bustyp: Dual ddr sdram
    tatsächlicher takt: 207 mhz(ddr)
    effektiver takt: 414 mhz

    also meine 2 ram module sind von kingston , jweils 256 mb ddr sdram . speichergeschwindigkeit ist PC3200U 3.0-3-3-8

    so ich will also wie gesagt 2x 512 mb ram holen, am besten von kingston.so wie ich das sehe muss ich dann also nach pc3200 512mb ddr sdram mit ??400mhz?? takt suchen. auf was muss ich noch achten ? und wären zb 2 von denen das richtige > http://www.hwsl.de/index.php?page=s...7c3a1c2ece0b3b0e95&option=com_phpshop&Itemid=
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Entweder 2 von denen oder gleich ein Doppelpack, bei denen Baugleichheit sichergestellt ist, ist nicht mal teurer:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a59689.html

    Gruß, andreas

    PS: Daß Dein RAM derzeit übertaktet wird, weißt Du aber schon?
     
  3. Morpheus2112

    Morpheus2112 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    14
    ok danke,
    und nein ich weiß nicht dass es übertaktet is^^ , ich hab zumindest nichts umgestellt
    achja nochwas , es ist ja egal wo ich dann die speicher reinstecke, also in welchen steckplatz oder? also im mom sind die in steckplatz 1 und 3 und dann werd ich die neuen auch da reinmachen ne?
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ja, die Steckplätze würde ich so lassen.

    Vielleicht ist das ja eine "Autoübertaktungsfunktion", die da läuft...
     
  5. spud501

    spud501 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    28
    Und vor allen Dingen achte darauf das der Speicher für das Board zertifiziert ist. Um das zu kontrollieren mußt du in dein Handbuch vom Motherboard nachsehen. Irgendwo findest du da eine Auflistung von Speichermodulen samt Modellnummer, die unterstützt werden. Ich hatte kürzlich ein Problem mit einem neuen Rechner weil der Speicher der drin war nicht von dem Board unterstützt wurde.
     
  6. Morpheus2112

    Morpheus2112 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    14
    hm problem is dass ich das handbuch noch nicht finden konnte :nixwissen

    also vom hersteller des rams dürfte es keine probs geben weil im moment is ja kingston drin und ich kauf dann auch wieder welche von kingston
     
  7. spud501

    spud501 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    28
    Sollte man meinen. Ist nach meiner Erfahrung aber nicht unbedingt so. Wie gesagt, ich hatte auch Markenspeicher drin und es lief nicht. Erst mit zertifizierten Speicher lief es.

    Wenn du das Handbuch nicht findest, versuch doch dein Glück mal auf der Internetseite vom Hersteller. Da solltest du fündig werden.
     
  8. Morpheus2112

    Morpheus2112 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    14
  9. spud501

    spud501 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    28
    Ansich hört es sich nicht schlecht an.
    Was ich meinte war aber die genaue Modellnummer von dem Speicher. Die ist leider bei deinem Angebot nicht ersichtlich.

    Und das was du da angegeben hast sind nur generell die Arten von Speicher die unterstütz werden. Wenn du das Handbuch da hast, schau mal ob du eine Auflistung von Modellnummern findest. Diese sollten nach Anbieter aufgeteilt sein. So war das zumindest bei mir.
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Steht doch da: "Herstellernummer: 400X64C3AK2/1G"

    Nicht jeder Mainboardhersteller hat so eine Liste.
    Denn nicht jedes Board verhält sich bei Speicher auch "zickig" ;)
     
  11. Morpheus2112

    Morpheus2112 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    14
    also was von modelnummern steht nicht im handbuch drin. denke aber schon dass der speicher der richtige is. was meint ihr soll ich ihn nun bestellen oder nicht ? :rolleyes:
     
  12. spud501

    spud501 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    28
    Schade das du keine Modellnummer gefunden hast. Bei genauerem hinsehen war auf der Alternateseite die Modellnummer doch ersichtlich. Hier ist sie: 400X64C3AK2/1G
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ich denke schon, daß Du diesen RAM bestellen kannst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen