RAM-Aufüsten bringt nichts??

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von xander, 17. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xander

    xander ROM

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    6
    Ich habe meinen PC (PII233) von 64 auf 192 MB RAM aufgerüstet. Eigentlich sollte doch jetzt mehr Speicher zur Verfügung stehen, um z.B. mehr Anwendungen gleichzeitig laufen zu lassen. Aber mein Rechner geht immer noch genau dann in die Knie wie vorher. Die Ressourcenanzeige von Windows zeigt nach dem Hochfahren auch noch genau so viel freie Ressourcen an wie vorher.
    Kann mir jemand helfen , wie ich meinen Speicher richtig konfigurieren kann?
    Danke schonmal.

    xander
     
  2. SCYLLA

    SCYLLA ROM

    Registriert seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    4
    Hii ich habe einen AMD ATHLON 1.3 GIG mit 256mb SDRAM und der ist immer beim Zocken Abgekackt habs aber in GRiff Gekriegt falls möglich versetze deine Festplatte inden DMA Modus Du sparst einiges an Rechenzeit ein denn wenn deine platte im pio modus leuft dann wird die cpu stark belastet des weiteren habe ich Tweakme Gold installiert Download www.tweakme.de bei der speichereinstellung auf die hälfte des gesamt speichers einstellen dann optimieren ist nur einmal nötig seit dem leuft alles perfecto jetzt kackt der nur noch ab wenn ich mich mal wieder zu tode gebastelt habe ich hoffe dies hilft dir SCYLLA
     
  3. DarkCounter

    DarkCounter Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    104
    Eben

    Gruss
    DC
     
  4. GroundHack

    GroundHack Byte

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    45
    solangs funkscht iss doch gut ;o)
     
  5. DarkCounter

    DarkCounter Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    104
    Hehe, wir haben auf nem P1-100 mit 48 MB EDO-Ram W2K laufen... Aber nur als Proxy und ftp :)

    Gruss
    DC
     
  6. GroundHack

    GroundHack Byte

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    45
    also keine sorge bei mir läuft mein me noch aufm p1 - 200 mhz und so schlimm isses au weider ned kannst auch xp installen ;o)
     
  7. Blueye

    Blueye Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    24
    Ich habe Me mit nem PII 400 192MB RAM und habe eigentlich keine Probleme mit den Ressourcen. Wenn du natürlich mit ner Affengeschwindigkeit brennst, was runterlädst, mp3s hörst und das alles gleichzeitig, ist es bei der CPU normal, dass der Rechner auch ma in die Knie geht oder evtl. auch abstürzt.

    Bis dann
    Blueye
     
  8. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    ich schließe mich da grzzly an - der knackpunkt ist nicht der RAM sondern eher die lahme cpu. da kannste dir 1 GB ram reinpacken - ändern würde es nix...

    ...Greetz SoF
     
  9. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    nen P2 mit Windows ME?? kein Wunder,daß dir die Resourcen zur Neige gehen........ME ist sehr Resourcenfressend,da hilft auch mehr Hauptspeicher nicht wesentlich viel........

    MfG
    Mike
     
  10. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Die Ressourcenanzeige zeigt die freien Systemresourcen an, die aber nichts mit dem Arbietsspeicher zu tun haben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen