1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ram Bausteine defekt/kaputt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von duke michael, 17. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. duke michael

    duke michael Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    hab Probleme mit meinem Arbeitsspeicher....

    laut aida unter "laufende Prozesse" werden ca. 256MB verbraucht..., wenn ich dann auf Speicher gehe sind 99% vom Arbeitsspeicher ausgelastet, laut aida "508 von 511MB"

    Im System hab ich 512 MB Arbeitsspeicher (2x 256MB - SD-RAM 133) eingebaut. Betriebssystem Win 98SE.

    Wie verhält sich System wenn ein Baustein defekt oder kaputt ist?

    wenn ich unter Zubehör/Systeminformationen gehe, sind manchmal nur noch 16% Systemressourcen frei, obwohl gerademal nur 2-3 Programme geöffnet sind (darunter halt Speicherfresser wie AOL o. IE6..), aber das kann normal nicht sein, das dann schon das System beinahe in die Knie geht....

    gibts ein Programm wo man den Arbeitsspeicher testen kann, außer aida....?

    bitte posten...
     
  2. duke michael

    duke michael Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    das Problem an meinem System ist, das ich win2000 einfach nicht zum laufen bringe.... Irgendwann bricht die installation ab und bringt eine Fehlermeldung....


    beim Schritt....

    bitte warten Sie, während Geräte, wie z.B. Tastatur und Maus,
    gesucht und installiert werden. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Bildschirm wird möglicherweise kurz flackern...

    ...das macht er dann auch...., dann kommt folgende Fehlermeldung...

    __________________________________

    Hardware Malfunction

    Call your Hardware vendor for support

    *** the System has halted ***

    __________________________________


    Am Anfang dachte ich es wäre die alte Grafikkarte, da es für sie keine win2000 Treiber gibt... Mit der neuen Grafikkarte genau das gleiche...., aber das ist ja auch nicht verwunderlich... Installation kommt ja erst gar nicht bis dahin....

    Demnächst will ich mir eh ein neues Board, neue CPU und RAM genehmigen.... und dann auch ein neues BS (win2000)...,
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    deine Hardware (RAM, CPU) ist ausreichend für ein vernünftiges Betriebssystem. Nur die neueren 32-bit Betriebssysteme bieten dir ein ausgefeiltes Speichermanagment. Du wirst nach einem Umstieg auf Windows 2000 feststellen dass diese Probleme der Vergangenheit angehören.

    Zudem rate ich dir dein System nicht mit der NIS-Software (Norton) zu belasten.

    Grüße
    Wolfgang
     
  4. duke michael

    duke michael Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    als board hab ich das asus a7 v133 und als cpu hab ich von amd 1500+

    meines wissens sind die einstellungen vom board richtig...
     
  5. maxventi

    maxventi Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    96
    Hi Duke,
    Sach mal welchen Prozessor hast du drauf.

    Hab ähnliche Probleme gehabt mit dem k7n2 delta msi board und 2400+

    Das board stellte automatisch im chipset 166mhz ein und mein Rechner stürtzte ständig ab.

    ich hab 400mhz infineon drin

    erst wo ich den fb takt auf den der cpu eingestellt habe läufts problemlos.
     
  6. duke michael

    duke michael Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    mein system hab ich am letzten Donnerstag neu aufgespielt..., (format c: etc....) soviel Müll kann also gar nicht drauf sein...

    im hintergrund läuft norton..., aber nur internet security und antivirus, aol...

    norton verbraucht ca. 40mb...
    aol ca. 32 mb...

    irgendwie kapier ich das nicht so ganz...

    lauf aol systemeigenschaften sind nur 59% vom Arbeitsspeicher ausgelastet..., laut start/zubehör/systeminformationen sind noch 19% Systemressourcen frei...

    irgendwie beißt sich das doch...., oder hab ich da einen Denkfehler...?
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    mmmh, da musst du ja einen riesen Haufen an Prozessen der ebenso viel an RAM benötigt gleichzeitig laufen haben.

    Habe ich mein XP frisch gebootet laufen da keine 20 Prozesse und diese benötigen mal gerade etwas über 100 MB. Selbst nach stunden- (tage-) langem Arbeiten habe ich nicht mehr als ca. 150 MB die an RAM weg sind.
     
  8. duke michael

    duke michael Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    laut aida hab ich 1536MB an "Auslagerungsdatei", davon hab ich 12% belegt (188MB)....
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hast du keine Auslagerungsdatei bzw. ist die Grösse dafür auf 0 eingestellt?

    Speichertest, entweder memtest86 oder das neuere und bessere memtest86+

    Wobei ich nicht glaube dass bei dir ein RAM-Defekt vorliegt, denn es werden bei einigen Systemen statt der vorhandenen 512 MB halt nur 511 angezeigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen