1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ram defekt ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von djtwok, 12. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    Mein pc friert seit gestern immer wieder im betrieb ein. Heute hat er dann auch selbst neu gestartet. Hab dann einen memtest gemacht(memory test x86). Bei test 5(64 moves) bei memory map e820-std hängt sich der pc auf. Jetzt kommt bei jedem neustart nur noch alle paar sekunden ein langer biep(laut handbuch defekter ram). Läßt das rückschlüsse zu welcher speicherriegel defekt ist(habe 2x 256mb ddram). Kanns auch der ram slot am mainboard sein ?
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Nun das sollte sich doch durch entfernen von 1 Riegel herausfinden lassen. Oder braucht dein Motherboard zwingend 2 Stück?
    Natürlich könnte evtl. auch der Steckplatz defekt sein. Aber ersteinmal würde ich es den Speicherriegeln versuchen.
     
  3. Zaunkönig

    Zaunkönig Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2003
    Beiträge:
    8
    Eas gibt von Microsoft das Programm "Windows Memory Diagnostic". Da kann man genau rausbekommen, welcher Riegel defekt ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen