RAM DISK unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Usom, 2. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Usom

    Usom Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo,
    habe auf meinem ALDI-PC 2GHz mit 750MB Speicher RAM DISK
    mit 150 MB unter LW V installiert. Dies wird auch im Gerätemannager als betriebsbereit angezeigt. Auch in der Systemsteuerung wird es angezeigt, und ich kann den LW-Buchstaben und die LW-Grösse ändern.

    Nun zu meinem Problem,
    ich finde die RAM DISK weder im Arbeitsplatz noch im Explorer.
    Weiss jemand, wie ich das hinbekomme ?
    Danke im voraus.
    :bet:
     
  2. Usom

    Usom Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    Habe mein Problem teilweise gelöst:
    1. Im abgesicherten Modus RAM Disk gelöscht.
    2. Im Normalmodus RAMDISK von MS installiert.
    3. RAMDISK von MS deinstalliert.
    4. RAM DISK von AR Soft installiert
    5. Läuft, aber nur bis 100 MB. Wenn größer eingestellt, bekomme ich beim Start von XP die Meldung, dass das System wegen Resorsenmangel nicht gestartet werden kann. Hab noch nicht herausbekommen, warum. Hat jemand einen Tip?:aua:
     
  3. fritz11050

    fritz11050 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    136

    Ja, ist schon klar. :) Wer hat schon 2GB RAM drinne. Bis dann.

    Gruss

    Fritz
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Wird's schon stimmen! Ich hab' ehrlichgesagt nur nachgeschaut, wieviel das Proggie BEI MIR zulässt und nicht wieviel es theoretisch maximal kann.

    Auf den 2. Blick würde ich sagen, dass es vor allem daran liegt, dass ich nur 256 MB RAM habe ;)
     
  5. fritz11050

    fritz11050 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    136
    Hallo, ich glaube AR Soft RAM Disk kann glaube ich, bis zu 2 GB. :) Habe diese Software selbst drauf. Die PC-Welt hatte mal so etwas geschrieben.

    Gruss

    Fritz
     
  6. keyboarder2k

    keyboarder2k Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    Ist vielleicht ne blöde Frage, aber wozu ist so eine RAM-Disk unter Windows gut? Ich kenne das bisher nur aus Installationsroutinen unter DOS, oder für Netzwerkinstallationen...
     
  7. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Das gilt aber nur für den Schmalspur - Ramdisk-Treiber von MS. "Richtige" Treiber können wesentlich mehr. (AR Soft RAM Disk kann z.B. 255MB)
     
  8. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Soviel wie ich weiss, sind unter XP für die Ramdisk nur max. 32 MB möglich. Mal in der Registrierung den Wert auf ca. 30 MB runtersetzen.
    Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen