1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM Dual-Channel-Betrieb

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von LuckyL2004, 10. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LuckyL2004

    LuckyL2004 ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    Ich will einen PC neu zusammenstellen und auch RAM für Dual-Channel-Betrieb kaufen.
    Ganz einfache Frage:
    Soll ich ein Kit kaufen (z.B. 2x256MB CL2 v. Corsair oder TwinMos)oder tun es auch zwei gleiche günstigere Module (z.B. GeIL 256MB CL2)?
     
  2. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    ich würd dir zu nem kit raten. die dinger sind garantiert identisch und funzen miteinander.

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Es müssen nicht unbedingt diese Kit?s sein, sie sind zwar dahingehend getestet worden, dass sie bei Einsatz in einem Dual-Channel fähigem Board einwadfrei arbeiten, jedoch gehen genauso gut auch Einzel-Riegel wie z.B. von Infineon, MCI/ MDT, TwinMOS, Samsung, etc.

    Wichtig ist jedoch, gleicher Hersteller, gleiche Spezifikation (z.B. PC333) und Grösse (z.B. 256 MB) und Organisation (z.B. 32M x 64).

    Wenn du dem aus dem Weg gehen möchtest, dann nimm ein solches Kit.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen