1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM-ERWEITERUNG: pc bootet permanent

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von cdg, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cdg

    cdg Byte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    9

    seit gestern quäle ich mich mit folgendem problem herum:

    ich wollte den speicher meines medion 8000 xl (der 2,66 GHz aldi-pc,MSI MS-6701; Chipsatz: SIS 648, SIS 963; Bios-Version: Award v6.00PG Rev. 1.14 vom 11.09.2002) um 512 mb erweitern und hab auch nicht die kosten gescheut, die gleiche ram-marke zu verwenden (samsung M368L6423DTL-CB3 333 mhz DDR-SDRAM).

    alles schön und gut, nur als die dinger dann eingebaut waren (die 256 mb original steckten im slot 1, die neuen 512 mb im slot 0), fand zwar mein bios insgesamt 768 mb, nur windows xp kam nicht mehr hoch. es kam der screen, wo man die start-modi auswählen kann, aber egal welchen ich auch nahm, der pc kam höchstens bis zum anmeldescreen und bootete dann wieder von selbst, ohne dass ich auch nur eine taste gedrückt hätte.

    nun tauschte ich die slots mit dem ergebnis, dass zwar mehrmals der screen mit den start-modi kam, aber immerhin gelangte ich so einmal wieder auf die xp-oberfläche und sogar in die systemsteuerung (wo 768 mb angezeigt waren). aber dann das gleiche spiel: keine 5 sek. vergingen, und wieder bootete der pc permanent.

    ich hab mich bei medion selbst schon erkundigt, wo man mir vorerst keine lösung sagen konnte - ich werde erst vom cheftechniker kontaktiert - die einzige interessante aussage war, dass das board eventuell dagegen rebelliert, dass die ram-erweiterung nicht gleich groß sei wie die originalen steine. wie stellen sich die dann eine erweiterung vor??? das maximum wäre dann 2 x 256 mb anstatt der angepriesenen 2 gb - es sei denn, man nimmt in kauf, dass eine 256 mb einheit nicht mehr zum einsatz kommt..

    der hotline-mensch schlug mir noch vor, die 512 mb einmal allein einzubauen, aber da war das selbe ergebnis wie beim slot-tausch.
    die 512 mb scheinen mir nicht defekt zu sein (sowohl bios als auch systemsteuerung haben sie erkannt), aber ich will es natürlich nicht ausschließen.

    wenn mir jemand rasch helfen könnte, wäre ich äußerst dankbar!!

    danke, cdg
     
  2. kugar.tnt

    kugar.tnt ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    nicht abstellen ,da erhällst du normal einen Bluescreen und dein XP ist bald Recovery reif. Hatte ich zwei mal...
    Soweit mir es jetzt bekannt wurde ist es eine Unverträglichkeit zwischen Ram Modul und dem Aldi Board MSI.
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    betrifft nervenden automatischen Neustart:
    den kannst du abschalten , siehe unter punkt 11.2
    http://home.t-online.de/home/Fred.Hemme/winxp.htm
     
  4. kugar.tnt

    kugar.tnt ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Habe das gleiche Problem mit dem Aldi Rechner.Nur der Ram Speicher ist in Ordnung. Sobald ich ins XP starte bootet der Rechner neu.Ich habe zwei systeme laufen mit einem bootmenue. Win 98 und XP auf dem MD8000 laufen .Beim Win98 macht der Speicher keine Problemesondern nur bei XP. Ich weiss nicht wieso. Kann keine Fehler finden.

    Adios Kugar.tnt
     
  5. cdg

    cdg Byte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    9
    bin mittlerweile selbst ein wenig weitergekommen und hab die 512 mb in anderen pcs getestet, die steine sind offensichtlich kaputt.
    laut pc-welt test ist das netzteil aber ausreichend.
     
  6. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    einige dieser Sonderangebotsteile von Aldi & Co. aus dem letzten Jahr hatten Netzteile, die bedenklich nah am Leistungslimit waren. Ich weiß nicht, ob Deiner dazu gehört hat. Aber ich weiß, daß die 512MB 40 Watt zusätzlich auf der 5V-Schiene brauchen und ein zu schwaches Netzteil durchaus solche Fehler produzieren kann.
    Poste doch mal die Werte Deines Netzteiles.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen