1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ram Funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von xxKhanxx, 14. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xxKhanxx

    xxKhanxx ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    ich habe mir eine SDRAM karte gekauft (128 MB, 133 MHZ), habe sie eingesteckt und den pc eingeschalten, doch am monitor steht: SYSTEM.INI entweder fehlt oder beschädigt, was soll ich machen???
    eigenschaften vom pc : 600 MHZ 60 MB RAM
     
  2. xxKhanxx

    xxKhanxx ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    ja wenn ich die karte raus stecke dann gehts normal, und wenn ich sie beim 3. stecker reinstecke startet er windows aber dann steht dort registrierungs fehler, und startet immer neu... ich hab da einen bekannten der wird mir helfen, computer ingenieur,
    danke vielmals
     
  3. Nebukad

    Nebukad Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    135
    Vielleicht hilft auch eine einfache Windows-Neuinstallation.
    Hast du vielleicht einen Bekannten, der dir dabei helfen kann?
    Denn ich denke, dass eine system.ini nicht durch Speichererweiterung verschwindet.
     
  4. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    wenn du die 128mb wieder raus nimmst startet er dann normal????
     
  5. xxKhanxx

    xxKhanxx ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    steffen hillfst du nicht mehr? mein ram geht noch immer nicht, brauchst du jetzt diese board nummer? mfg
     
  6. xxKhanxx

    xxKhanxx ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    oh danke jetzt kenn ich mich besser aus, was soll ich dir jetzt schreiben damit du mir helfen kannst?
     
  7. xxKhanxx

    xxKhanxx ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    sorry aber ich kenn mich da garnicht aus, weis nicht was booten und board bedeutet :(
     
  8. xxKhanxx

    xxKhanxx ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    danke steffen, ich weis nicht was für ein board ich hab, kenn mich da nicht aus, wo kann ich denn nachschauen?
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Booten (Hochfahren) ist der Vorgang nach dem Einschalten. Als Board (Mainboard/Motherboard) wird die große Platine bezeichnet, in der alle Steckkkarten, CPU und Speichermodule ihren Platz finden.

    MfG Steffen
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, meist steht die Bezeichnung auf dem Board. Ansonsten kannst du auch den Bootstring posten . Sieht bei mir so aus:
    11/01/2002-VT8367-8233A-6A6LVPAJC-00
    und steht beim Booten unten links (Musst du die Pausen-Taste drücken).

    MfG Steffen
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, was hast du für ein Board ? Nicht jedes Board akzeptiert jeden Speicher. Boards mit BX-Chipsätzen sind da besonders problematisch - hatte selbst neulich einen nuen 128 Infineon-Riegel mit nur 4 Modulen, der auf einem BX-Board nicht richtig erkannt wurde.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen