1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ram im MHz Schritten übertakten?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von chrissg321, 25. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich wollte mal wissen, wie hochweritg mein Infineon PC-333 überhaupt ist und wollte wissen, ob es ein Prog gibt, mit dem man den Ram in einzelnen Mhz Schritten übertakten kann. Dazu lass ich natürlich die SPD-Latenzen (2.5-3-3-7) walten und im BIOS das Auto einstellen. Ich hab das Problem, dass ich im BIOS (865PE Neo2-PFISR) entweder 333Mhz oder 400Mhz auswählen kann. Gibts da was? :google: bringt nichts Nützliches
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    gibt es im BIOS die funktion

    "Performance Mode"?
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    So hab dem Ram jetzt 2.65V und der CPU 1.5375V gegeben. Temperaturen konstant, 2925 Mhz CPU Speed, 167,2 Mhz Ram Speed, FSB 209 Mhz.

    Ram-Latenzen:

    Performance Mode "Normal" (Niedrigste!)
    Latenzen: 2.5-4-4-8-4
    CL3 will ned :(
    DRAM Speed Auto.

    Mal gucken, wie viel geht. Aber bin immernoch im 5:4 Teiler :(

    So wie's aussieht, geht da noch was. FSB 213Mhz bei 170Mhz Ram-Speed und 1,5500 V-Core von CPU stabil bei C&C Generals.

    FSB 216Mhz und mehr sind locker drinnen. Find ich halt nur schade, dass es nur durch erhöhen des FSB's geht, um an mehr Ram Speed zu kommen.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    normalerweise 2,6V....aber du kannst ja mal 2,7V oder 2,8V geben....aber ich glaub kaum, dass dass viel hilft mittlerweile...
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wie viel V braucht PC-400 Ram?
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also ist ein 5:4 teiler aktiv und kein 1:1 teiler....nur wie kann man den umgehen?

    in deinem bios gibt es nämlich wirklich keine einstellung (habe mir das handbuch gezogen)

    vllt fragst du mal bei MSI?:confused:
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich kann den Teiler nicht verändern! Ich hab was herausgefunden: Ich bräuchte einen FSB von 250Mhz, um auf 400 MHZ Ram zu kommen. Das kann nicht sein!
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    MSI 865PE Neo2-PFISR
    Ich hab da echt keine Möglichkeit! Ich geh grad mal n bisschen rumprobieren
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    spread spectrum ist disabled etwas schneller und enabled etwas langsamer

    wenn du auf enabled stellst, dann schwankt der FSB um bis zu 0,5%....ist einfacher fürs board zu handhaben aber nicht so schnell

    zu nem proggi: eigentlich sollte das board auch 1:1 können..welches hast du?
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wie denn? Ich sag dem BIOS doch schon, er soll auf 400Mhz fahren! Das macht der Spinner ned! und ab 208 Mhz FSB kommt "DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL"!
    Jetzt hab die niedrigsten Latenzen fahren.
    Was bringt mir eigentlich das "Spread Spectrum"?
    Oder anders: Gibt es n Prog, mit dem ich das synchrone Verhältnis erzwingen kann?
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du must doch synchron laufen lassen können! das muss gehen!

    mach dem ram mal n bissl feuer unterm *****!
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Memory gib ich 2,60 V (Standart; ünervänderlich in CoreCenter), CPU 1,5375 (Satdanrt 1,5250).
    Grad eben hab ich bei 209Mhz FSB n Bluescreen gekriegt. Ich hatte davor die Ram Timings von Turbo nach Fast gewechselt:

    Bluescreen:
    Driver_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Datei: tcpip.sys

    Den Teiler kann ich im BIOS nicht verändern! Ich denk mal, da liegt mein Problem
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wieviel V gibst du?
     
  14. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Jepp, bei 208 Mhz FSB und 166,4 Mhz Ram is Schluss. Sonst Bluescreen mit Speicher Adressierung.
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du hast offensichtlich eine 6:5 teiler aktiv..ändere das mal in 1:1
     
  16. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Naja, verstößt jede Überschirft mit Ausrufezeichen gegen die Regeln? Werd ich mir merken.
     
  17. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Da war einer an meiner Überschrift :)
    Ich hab jetzt 400MHz eingestellt. Das BIOS zeigt immernoch 333 MHz an, CPU-Z zeigt nun 162,2 MHz an. Muss ich den FSB hochjagen?
    Mannoman ist das ein Saftladen bei mir. Jetzt hab ich FSB 208 Mhz und 166,2 Mhz Ram.
     
  18. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Versuch ist es wert? Gleich mal ab ins BIOS :wegmuss:
     
  19. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    naja..von den 6A kannst du einiegs erwarten..da sind oft 220MHz oder mehr mit 2-2-2-5 drin

    die 6B bekommt man aber nicht immer auf FSB 200...

    aber garantieren kann dir das ja sowieso keiner;)
     
  20. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich hab mir auch schon überlegt, mit dem MSI CoreCenter den FSB hoch zu heizen. Das wär die brutale Methode. Denn der Ram läuft in der Verbindung nur auf 160 Mhz

    FSB:DRAM Verhältnis 5:4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen