1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM mit höherer Spannung betreiben — welche Risiken?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Joa, 15. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Joa

    Joa Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    466
    Nachdem ich mich weger der Stabilitätsprobleme meines neuen Mainboards (siehe http://www.pcwelt.de/forum/thread172584.html) an den Abit-Support gewandt habe, bekam ich den Rat, die RAM-Spannung auf 2,8 Volt hochzusetzen.

    Ist das nicht ziemlich heftig, ein Bauteil, das eigentlich für 2,5 Volt gedacht ist, gleich mit 12% mehr zu betreiben?
    Was kann da passieren: Garantieverlust, Überhitzung, kürzere Lebensdauer...?

    Kommt mir überhaupt wie eine Hauruck-Lösung vor. Wenn das Mainboard nicht tut, was es soll, dann einfach den Saft stärker aufdrehen...
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    die standardspannung für DDR400 ist 2,6V und nicht 2,5V. des weiteren erlaubt die JEDEC-spezifizierung sowieso bis zu 2,7V. und 2,8V wird einem kein ram übel nehmen. auch deine infineon nicht. mehr sollte es aber auch nicht sein.

    Garantie verliert man dadurch, ja - zu heiß, nein - kürzere lebenssauer? wenn dus bei 2,8V belässt dann wahrscheinlich nicht...mehr sollte es aber auch nicht sein.

    schau doch erstmal ob es überhaupt was hilft ;)
     
  3. Joa

    Joa Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    466
    Danke für die Hilfe.

    Genützt hat das Höherstellen leider nichts. Ein paar Minuten nach dem Hochfahren wurde die Kiste wieder mal ohnmächtig und lief dann eine Dreiviertelstunde bis zum nächsten Crash.

    Momentan habe ich 2,55 V eingestellt, das Abit-Messtool meldet mir 2,61 V und ich bin gespannt, wann der nächste Blackout kommt. (Der mit diesen Erfahrungen neuerlich kontaktierte Abit-Support ist ein einziger Blackout.)
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    abit ist voll am ende..würde mich nicht wundern, wenn die kaum noch support bieten ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen