RAM Problem bei Windows 98

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von bademeister, 24. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bademeister

    bademeister ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Windows nimmt unverschämt viel RAM Speicher in anspruch. Wie kann ich das ändern? Ich habe mal mit System.ini was geändert weiß aber nicht mehr wie das geht. Hier ein paar Eckdaten zu meinem System: Wintel P II 350,191mb Ram,40 Gb Hdd.Ja, lacht ruhig aber ich komme damit gut zurecht. Ach ja das Prob kam durch die Aufrüstung von (nochmal lachen) 4 Gb auf 40 Gb. Bei der Datenübertragung gehen sämtliche Einstellungen flöten, kein Programm funktioniert als Kopie. Ich musste ganz schön suchen bis ich alle Start CD\'s wieder zusammen hatte.Bitte um schnelle Hilfe Windoof frisst mein Ram Riegel.
     
  2. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    stabilen\' aus dem Internet laden.

    Aber sein dir bewusst: Windows belegt gerne mehr Speicher, wenn auch mehr da ist.
    Wenn Windows von 192 MB RAM etwa 96 MB belegt, ist das durchaus normal. Wenn mehr als 75% des Speicher beim Systemstart schon belegt sind, dann stimmt was nicht oder du lässt zu viele Sachen schon vorab starten, wie RealPlayer, Winamp, Netscape, div. Downloadmanager, Office-Schnellstarts, ... (eine Endlosliste!).

    So, fertig.

    Viel Spaß beim Testen. Ciao it.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen