1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ram-problem ;)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von bobsel, 1. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bobsel

    bobsel Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    70
    hi

    ich habe hier 2 128er sd-rams und 2 256er riegel. ein qdi advance 9 board, mit 3 bänken und nen 633er celeron drauf. nun habe ich das problem, dass das board die 256er zwar erkennt, jedoch nur als 128er. wenn ich die 128er mit draufsteck, ändert sich garnix. der rechner sagt mir dann dass nur auf de bänken rams sind, in denen die 256er sind. stecke ich die 128er allein drauf, tut sich garnix. dass die riegel die größe sind, die draufsteht, davon darf ich doch ruhig ausgehen oder ? ;)
    das board kann angeblich bis zu 768mb vertragen und einzelne rigel dürfen bis zu 256mb haben. wenn mir wer helfen kann, so möchte er das bitte tun :)

    edit: alle riegel sind "einseitig". stecke ich einen 256er und beide 128er drauf, sagt er bank 0 und 1 sind belegt. aber insgesamt sinds nur 256mb ram.

    ediit' : jetzt hatte ich einen 256er auf bank 0. einen 128er auf bank 1 und nocheinen 256er auf bank 2. und der rechner sagt mir, dass rams auf bank 0 und 2 sind = 128mb ram :confused:


    danke euch :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen