1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM-Problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Area51688, 10. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Area51688

    Area51688 ROM

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Hy Leute! Ich hoffe mir kann jemand einen Tip geben!!!
    Ich habe mir vor kurzem einen ziehmlich alten Computer dazu gekauft, ein Celeron mit 1,7ghz und winxp. Ich habe ein paar mal nachgeschaut um wirklich sicher zu gehen und bin mir jetzt auch 100% sicher, dass auf dem RAM-Chip 128MB draufsteht! Aber beim RAM-Check beim booten und auch im WinTaskmanager werden mir nur 96MB angezeigt. Ich hab noch nie einen 96MB RAM-Chip gesehen und ich glaube den gibts auch nicht. Wie geht denn sowas?!?!? Ist der Chip jetzt zu einem viertel defekt oder was??? Ich habe auch schon probiert den RAM-Chip in den 2. Slot zu stecken aber es passiert dasselbe. Hat jemand ne Ahnung wie man das beheben kann? Die fehlenden 32MB machen bei dem alten Kasten ne Menge aus! :)
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    möglich dass das Board eine Grafikkarte beinhaltet für die 32 MB vom RAM abgezweigt werden (shared Memory),. Überprüfe das zuerst.

    UKW
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen