1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ram Probleme mit 4*512 Infineon

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von justkane, 4. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. justkane

    justkane ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    1
    Hi Leute, also ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mir 4 512er Speicherriegel (400mhz) von Infineon gekauft,
    allerdings kann ich bei meinem Board ( MSI K8T NEO2 ) nur die Bänke 1+2 belegen, was ich darauf schliesse, dass im Handbuch steht man solle erst 1 und 2 belegen bevor man sich an 3 und 4 ranmacht. Nungut, ich habe die alle 4 Bänke belegt, was laut Anleitung auch richtig ist. Mein PC fing an zu piepen beim STart und es tat sicht nichts. Dann habe ich 3 und 4 entfernt und er lief.
    Jetzt steht in der Systemsteuerung, dass ich nur einen 512er drinne hab, obwohl ich ja 2 reingetan hab, daher dann wohl auch dass er mit 3 und 4 nicht starten wollte. Früher erkannte das Board auch meine 512+256 von Samsung. Was mache ich falsch das das Board den Zweiten Speicher nicht erkennt und ich somit auch nicht
    den 3 und 4 einbauen kann? ( habe bereits alle Speicher als 1 laufen lassen und es trat kein defekt auf )!!! PLZ HELP :)
     
  2. brizz

    brizz ROM

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    3
    *push

    jo ich hab GENAU das selbe problem... ich hab das MSI K8N Neo2 Platinum... mehr als 2 Riegel wollen partout nicht rein... vielleicht versucht das board den dual channel betrieb zu erzwingen falls auf chanA und ChanB Ram ist ?! aber im handbuch steht das alle Slots im Single Betrieb laufen können.. aber wie ? WIE ?!?!

    plz help...
     
  3. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Handbuch Seite 11 - Tabelle rechts unten

    bzw.

    Tabelle Seite 12

    http://www.msi-computer.de/download/doku/67xx/6702e_de.zip


    Das sollte eigentlich alle Fragen beantworten.
    Entsprechend der Liste auf Seite 12 die Speicherbelegung 'nachbauen'.

    Vielleicht sind die Infos ja auch nur im PDF-Manual verfügbar und stehen noch nicht im gedruckten Handbuch?
     
  4. brizz

    brizz ROM

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    3
    rofllolll ... das hab ich auch schon versucht... ich hab 4 verschiedene ram riegel :2 266er 1 333er und 1 433er... wenn ich versuche mehr als 2 zu belegen gehts nicht, egal welche kombination oder welche riegel... es geht einfach nicht... wenn ich nur 2 nehme gehts... zb 266er + 433er GEHT! aber sobald einer dazukommt gehts NICHT ! oO
     
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    @brizz
    Bei dir verschluckt sich das Board an den verschiedenen Speicherriegeln. Verklopp die 266er und den333er, und besorg dir die gleichen 433er nochmal.
     
  6. brizz

    brizz ROM

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    3
    @poro
    daran hab ich auch schon gedacht aber ich kann zb den 266er und den 433er gleichzeitig benutzen das is kein problem... und dass es daran liegen sollte wenn ein 3 / 4ter ins spiel kommt... ka... generell haben mainboards keine problem mit unterschiedlich getakteten rams.. die laufen alle auf dem takt vom langsamsten.. das hat irgendwas mit dem dual channel zu tun
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen