1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

RAM putt oder doch was anderes??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von PaCmAn2k, 30. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Also ich poste das hier mal in den Hardware allgemein Bereich, da ich nich sonderlich weiss, ob ich es nun bei WinXP, RAM oder doch bei was anderem einordnen soll....

    Ich habe heute versucht, eine DVD in SVCD umzuwandeln mit DaVideo 3 Professional. Die DVD war bereits gerippt auf die Festplatte...
    Nach ca. 20% des konvertierens hatte ich nen Bluescreen mit der Meldung: "win32k.sys verursachte einen Fehler" oder so irgendwie. Nachdem ich es nochmal probiert hab (wieder ein Bluescreen) kam die Meldung, dass er in einen unzulässigen Bereich irgendwas schreiben wollte...
    Da fiel meine Vermutung doch sehr stark in Richtung RAM...
    Und zu win32k.sys hab ich bei google diverse forenposts gefunden, die auch auf ein RAM Problem hinweisen... aber nich zwangsläufig.
    Also hab ich einen RAM Test durchlaufen lassen... Extended Tests gemacht und das ganze dann 5 oder 6 mal laufen lassen... Er zeigte jedoch keine Fehler an...
    Jetz würd mich mal interessieren ob ihr eine Idee dazu habt...
    (Könnte es vielleicht an den aufgemotzten RAM Timings liegen??)

    Mein System:

    Athlon XP 2400+ (@ 12 x 175 Mhz)
    ASUS A7N8X
    2 x 256 MB DDR Infineon (5-2-2-2)
    WinXP Pro
    ASUS GF4 Ti 4200

    Habe alles wieder in den Ursprüngl. Zustand versetzt, nachdem der Fehler aufgetreten ist...
    Danke schonmal!
     
  2. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Okay es lag wohl an den Timings und dem erhöhten FSB...
    Hab jetz 2 Videos ohne Probleme encoded...
    Dachte aber eigentlich die Infineon 333 vertragen 5-2-2-2 und 175 Mhz FSB
     
  3. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Also bis jetz hab ich es noch nich probiert... hab eben erst umgestellt, nachdem ich den Test hab laufen lassen... hab grad auch nochwas für die Uni zu tun.
    Aber wenn ich es nochmal versucht hab und erfolg hab (bzw. keinen erfolg) dann meld ich mich nochma...
    Bis dahin ruhig weiter fleissig Ideen posten :)
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    kommt der fehler denn auch mit den normalen timings?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen