1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM - Roulette

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hannibal_Smith, 17. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Hi Leute,

    ich habe heute meine neuen Teile zusammengebaut und bekomme erst mal kein Bild :(

    ASUS A7N8X Deluxe Rev.2
    1024 MB Kingston Hyper X PC3200 in 2 Modulen zu 512 MB.
    Genaue Bezeichnung:
    KHX3200K1/1G

    Dann hab ich Reset gedrückt und diese nette Frauenstimme von ASUS sagt "Failed Memory Test". Nach einem nochmaligem Reset kan ich dann ins Bios. Alles war ok, Reset und wieder "Failed Memory Test". Also ich meinen alten 266 Speicher rein und alles lief!
    Dann nur ein Riegel vom neuen und er lief! Dann beim nächsten Reboot nicht, dann wieder, dann kam wider "Failed Memory Test" aber er setzte das Booten fort!! ???
    Dann hab ich den anderen neuen Riegel alleine probiert, genau dasselbe!
    Dann wieder beide zusammen und wieder manchmal gehts, manchmal nicht und machnmal trotz "Failed Memory Test". WAs ist hier los? KOmmt das BOard mit dem Speicher nicht klar?

    Hat irgendjemand eine Idee? Ich habe die Biosdefaulteinstellungen. Also alles auf optimal.


    Sascha
     
  2. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Der Corsair war nur geliehen um zu testen, ob das Mobo in Ordnung ist. Da ich die Kingstons im Doppelpack bestellt habe, schicke ich sie heute zurück und lasse neue kommen. Mit dem funktionierenden habe ich ja keine Probleme.

    Danke an alle, selbst beim Corsair meldet sich manchmal der Post Speech Reporter, also das ist echt ein Bug!
     
  3. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Also musst du nur ein Riegel zurückgeben und den gleichen nochmal bestellen oder beide Kingston zurückgeben und dafür Corsair-Riegel kaufen.
    Es ist nicht empfehlenswert
    zwei verschiedene Marken zu verwenden.
     
  4. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Riegel 1: Keine Probleme (1 Durchlauf)
    Riegel 2: Viele Fehler (1/2 Durchlauf)
    Corsair (geliehen) : Keine Probleme
     
  5. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Grade habe ich den anderen Riegel reingetan. Beim booten sagte er "Cpu failed due overclocking". Ich habe aber nichts geändert. Ist das auch so eine bekannte Meldung? Einmal ins Bios, Einstellungen gecheckt und dann gings weiter.
     
  6. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Ich verstehe dein Posting jetzt nicht.
    Ich habe es so verstanden, als dass das Mainboard manchmal sagt, der Speicher sei nicht in Ordnung (Speech Report). Daraufhin habe ich den deaktiviert und mich nciht drum gekümmert.
    Dann habe ich zur Vorsicht den Memtest angemacht und der findet immer Fehler. Ebenso Prime95 bricht ab!
    Bei einem erneuten reboot dann wieder schwarzer Bildschirm und nichts ging mehr . CMOS Reset. Dann gings wieder.

    Habe ich was falsch verstanden?

    Sascha
     
  7. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Rate mal... wie lange noch... ich hatte doch schon gesagt das ist ein ASUS A7N8X Deluxe Rev.2 Problem das nichts mit dem Speicher selber zu tun hat.

    Ich kann dir sagen der fehler wird ganz sporadisch und auch nur ducrch den Speech Reporter ausgegeben. MEMTEST etc wird dir bestätigen das selbst wenn du eine Fehlermeldung bekommen hast vom Speech REPORTER das alles in Ordnung ist.

    Aber versuch macht klug.... Wende dich doch mal an den ASUS SUPPORT !
     
  8. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    So, jetzt läuft er komischerweise wieder. Also mache ich jetzt noch mal nen Memtest mit beiden Riegeln einzeln und gucke ob nur einer, beide oder keiner defekt sit. Vielleicht kommt der Fehler auch nur, wenn ich bei zusammen betreibe.
     
  9. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Wenn du dir sicher bist,dass es ein Speicherprobleem ist,dann würde ich ih nauch so bald wie möglich zurückschicken.
    Corsair ist auf jeden Fall eine gute Wahl.

    Andreas
     
  10. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Bios zurückgesetzt rebootet und ab ins Bios. Meine CPU stand auf 100 FSB, das hab ich erst mal auf 200 gestellt. Reboot, nix geht. Wieder Batterie raus und danach CPU FSB auf 200 von 100 und den Speicher asynchron auf 100 getaktet. Bildschirm schwarz. Also ich kann immer einmal booten und dann wars das. Danach bauch ich nen CMOS Reset. Leider kann ich den Speicher noch nicht haben :( Dauert noch so 2 Stunden.


    Ich will nicht mehr, ich schicke den peicher morgen zurück und hole mir stattdessen den Corsair oder was sagt ihr dazu?
     
  11. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Keine guten Nachrichten. Nach 3 Stunden Prime 95 gab es einen Fehler. Ebenso fand der Memtest 86 auch bei jedem Durchlauf einen Fehler :( Ich habe einfach mal die Timings von 2 auf 3 gesetzt und die 6 auf 7. Jetzt bootet er gar nicht mehr :( Der Bildschirm bleibt einfach schwarz. Ich setzte jetzt mal den Jumper für den CMOS Reset um. Ich leihe mir gleich mal Corsairspeicher aus und baue meinen in den anderen Rechner und teste dort.
    Ich hole mir wahrscheinlich Corsair TWINX1024-3200LL Wenn der jetztige nicht geht! Ist der 2-2-2 oder 2-3-2?


    Hat noch jemand Tipps?
     
  12. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Also das Bedeutet:FSB=Front Side Bus
    SpreadSpektum=Ausbreitungsspektrum

    Du kannst mal alle verschiedenen Einstellungen versuchen.Hast du schon versucht die Rams in einem andreren PC zu versuchen???

    Ich würde an deiner Stelle jetzt den Fehler beim Booten bei 2/10 mal hinnehmen!!Entwerder es laüft stabil oder eben nicht.

    Andreas
     
  13. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Also bei 10 mal booten, kam der Fehler 2 Mal.

    Was heisst FSB Spread Spektrum?
    Soll ich den auf Disabled, 0.50% oder 1% setzten?


    Danke euch, ich hatte den Speicher schon in Gedanken zurückgeschickt.


    Sascha
     
  14. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Am Anfang blieb der Bildschirm schwarz, aber jetzt bootet er immer. Halt nur manchmal mit dem Fehler!
    Ich werde das noch mal testen! Wenn es das war Danke Danke Danke!!!!
     
  15. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Habe das selbe Mainboard. Viel haben das Problem mit dem Speech Reporter der einen Memory Error auspuckt.

    Aber boote mal normal in Windows und teste da mal den RAM mit AIDA oder Sandra Soft wirst sehen aller speicher ist da und funktioniert auch so wie gedacht.

    Diese meldung ist ein bekannter fehler bei ASUS. Haben viele.
    Hat was mit dem Memory Test zu tun. Aber keine Angst dein Speicher etc ist I.O.

    Hast du das jedesmal oder nur ab und zu ?

    Wenn du das immer hast... stimmt was nicht mit dem speicher. Wenn der fehler ab und zu mal ist keine Panik das ist ein Fehler des Boardes vom Bios her. Die Speicher erkennung fegt so zusagen zu fix über den RAM und erkennt den 1x Test als fehler an.

    Speechreporte aus und Bios Update 108 abwarten... :D
     
  16. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Ich habe den Verdacht, dass entweder einer der beiden Riegel nicht ganz ok ist, ich glaube, dass einer doch immer bootet, aber das teste ich noch mal. Kann es sein, dass das Mobo nicht mit dem Speicher zurecht kommt? Ich habe mal gehört, der nForce2 soll dehr wählerisch sein, und mein Speicher taucht in der Komaptibliätsliste leider nicht auf. Aber da stehen auch keine Corsairmodule drin, also wird die wohl nicht vollständig sein :(
    Ich werde nachher noch mal ein paar mal ei?nzeln und zusammen booten und gucken wie es aussieht. Ich kann mir auch noch Corsair derselben Größe leihen und den mal testen.


    Danke schon mal,

    Sascha
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    aber offensichtlich nicht zu 100% und wenn nicht zu 100% dann memtest86 durchführen - RAM MUSS 100%ig zuverlässig arbeiten und nicht nur zu 99% !
     
  18. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Laufen beie einzeln und auch zusammen trotz der Fehlermeldung ohne Probleme durch :( Das hat mich ja auch so verwundert!
     
  19. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Speichertest mit memtest86 durchführen (beide Riegel zusammen und jeweils einzeln um den Fehler genau lokalisieren zu können) Download ist via :google: zu finden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen