Ram-Speicher ständig voll ausgenutzt???

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Honor, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Honor

    Honor Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    36
    Hallo,

    in den letzten Tagen ist mein PC total langsam. Ich habe einen Pentium von 1998 mit Win98, zwischendurch habe ich mal einen neuen Speicherriegel eingebaut, insgesamt sind es 160 MB.

    Ich habe eine Freeware namens Freemeter, die mir die Auslastung anzeigt.

    Selbst wenn ich nichts geöffnet habe, sind ungefähr 140 MB belegt.

    Ich habe noch Zonealarm und einen (ähem alten) Virenscanner, aber sonst kann ich keine Task sehen, die Probleme verursachen könnte.

    Gibt es evtl. eine Software wie der Taskmanager unter Win2000, so dass man sehen kann, wo der Speiche rgeschluckt wird??

    Im voraus schon mal vielen Dank für Hilfe
    Honor
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Es gibt bei Win9x den Systemmonitor, der Dir Auskunft über die Größe des Datenträger-Cache-Speichers und andere nützliche Sachen geben kann.
    Meist nutzt Windows nämlich einfach den freien Speicher, um alle Plattenzugriffe zu cachen. Ist nicht wirklich schlimm, denn wenn RAM gebraucht wird, wird dieser auch freigegeben.

    Gruß, Andreas
     
  3. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen