1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ram tunen?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von jerry006, 5. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jerry006

    jerry006 Kbyte

    hallo!

    habe 1,2 ghz athlon mit nur 128 mb ram.

    dieser ist sehr schnell "voll".

    gibts möglichkeiten, den zu tunen?

    bitte um eure hilfe.

    danke euch dafür im voraus.

    gruß
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Hubraum ist nur durch mehr Hubraum zu ersetzen ! :p wirf ~ 15,-- Eumel in´s Leben und kauf Dir noch 128 MB !
     
  3. All_Day

    All_Day Byte

    also 128 ist dürftig. hol dir wie Scasi es gesagt hat noch ein modul.
    und guck mal nach tools mit denen du deinen RAM "freigeben" kannst
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    256 MB für win95-98(me)
    512 MB für win xp/2000

    weniger ist nur quälerei!
     
  5. flix

    flix Byte

    und gleichzeitig den virtuellen ram auf eine ordentliche größe ändern
     
  6. jerry006

    jerry006 Kbyte

    wie viel würde es mich kosten, wenn ich auf 512 mb ram erweiterte?
    gibts im www günstige und kompetente partner auf diesem gebiet?

    wie hoch sollte der virtuelle ram bei
    128
    und
    512
    eingestellt sein?

    danke.

    gruß
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    ich nehme an du hast SD-ram...15€ für 128MB..25€ für 256MB..das sind so die preise
     
  8. jerry006

    jerry006 Kbyte

    ja, habe ich.

    ist der einbau, die erweiterung auf 512 mb einfach oder braucht man dafür nen profi?
     
  9. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Speicher reinstecken
    Rechner starten
    Fertig!

    Unter Umständen kommt ne Meldung vom Bios,
    dass sich was geändert hat.
     
  10. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    hmmm, bei ddr ist es kein problem, aber ich kann mich wage daran erinnern, das einige chipsatze probleme mit SD-RAM haben!

    schau ins handbuch und überprüf folgendes:
    a) wie gross darf der riegel sein
    b) welchen fsb darf er haben
    c) wie gross dürfen die speicherchips sein (nicht der riegel)

    mit gross meine ich die speicherkapazität!
     
  11. matuka

    matuka Byte

    die physikalische (durch ram-steine) ist einfach...


    die größe des virtuellen arbeitsspeichers wird in der systemsteuerung eingestellt...

    da rate ich so zu ner größe von 1gb... das dient jedoch nicht der schnelligkeit, sondern der reinen stabilität bei programmen mit auslagerungsdateien ins RAM..



    gruß...matuka
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen