1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM übertaktung 333@400 machbar?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Rugged, 2. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rugged

    Rugged ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    hallo,

    spiele mit dem gedanken meine Athlon 2800+ CPU auf einen 400 FSB hochzuschrauben, das einziege was mir dabei im Weg steht sind meine 3x512 333er Infineon RAM, ist es möglich diese ebenfalls auf 400 zu übertakten oder bringt das mehr probleme mit sich als es letztendlich nützt?

    wäre über ein par kompetente Kommentare dankbar.
    Spezifikationen: Athlon XP 2800+
    EpoX (EP-8RDA3+)
    3 x 512 MB 333er Infineon RAM
    Radeon x850xt
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Macht der/die/das CPU überhaupt da mit?
    Der/das RAM bestimmt nicht, wenn es nur 333/2700er ist.

    Versuche es mal. Aber schön langsam.
    Wat steht denne auffe CPU/RAM-Riegel so drauf?
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also ich denke das der RAM das nicht nbedingt mitmacht. denn das sind immerhin 27Mhz...
    Aber probieren geht über studieren ;)
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Meistens ist bei manueller Einstellung im BIOS schon bei 168 MHz Schluss. Was dann am Ende im PC sporadisch den Dienst versagt, ist schwer feststellbar. Da wird ja so einiges mit hochgetaktet.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen