1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ram wird nicht erkannt bitte um hilfe!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ReneW, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    hallo ich habe hier das Problem das ich auf meinem alten rechner 4 Edo Ram steckplätze habe. Insgesamt habe ich da 4 mal 8 MB reingesteckt aber es werden nur 16 MB statt 32 MB erkannt.
    Kann mir jemand weiterhelfen wieso?
    Danke im voraus für eure antworten...
    Thomas
     
  2. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Ne ist ein P.150 aber die Rams werden nun erkannt dank des tips Steffenxx... danke noch mal an alle für die nachrichten.!!! :-)habt mir sehr geholfen.
     
  3. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Danke für den Tip. hab die Reihenfolge verändert und nu wirds erkannt.Also das es so einfach sein würde tja muss man auch erst mal drauf kommen. :-)
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Warum schreibst Du nicht gleich das der UMC8881 nur 4 Speicherbänke verwalten kann (konnte), dann würden sich bei 4 Steckplätzen ja nur deine 3 Möglichkeiten ergeben. ;)
     
  5. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Ich habe/hatte 486er mit EDO-RAM am laufen .
    Wurde von den letzten PCI-Chipsätzen fast immer unterstützt und lief ansonsten als FastPage oder manchmal gar nicht .
    Habe allerdings festgestellt das der getestet UMC8881 Chipsatz bei doppelseitigen Modulen den benutzten Speicherplatz und den danebengelegenen brauchte sprich bei 4 Plätzen maximal zwei doppelseitige Module oder ein doppelseitiges und zwei einseitige oder vier einseitige Module verkraftet hat .
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Habe ich natürlich auch noch nie ausprobiert, aber der EDO RAM wurde mit dem Pentium1 eingführt und war (ist) für paarweisen Betrieb ausgelegt, was ja eigentlich beim 486er Board so nicht ging. Bei meinem war jedenfalls ein Steckplatz gleich eine "Bank" (Pentium-Board 2 Steckplätze = eine "Bank").
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    EDO RAM dürfte eigentlich gar nicht auf einem 486er Board funktionieren, da er aber immer paarweise verbaut werden muss (Ausnahme EDO DIMMs) müssen beide Module vom Aufbau und der Geschwindigkeit identisch sein.
     
  8. steve-hood

    steve-hood Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    23
    Single oder Double sided ? Reihenfolge schon mal verändert ? Funktionierts auch wenn nur die hinteren Speicherbänke belegt sind ? Alle Speicher identisch (EDO, FP, ECC) ? Mainboard mit Phoenix Bios ? (Ja, dann setup defaults oder jumper 38)
     
  9. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Ja es sind wirklich 4 mal 8 MB die ich da eingebaut habe. Da bin ich mir sicher. Aber anzeigt werden nur 2 mal 8 MB. Denn um mal zu tsten habe ich ja 2 von den bausteinen entfernt und dann waren ja nur 2 mal 8 MB drinne und er hat mir wie vorher immer noch 16 MB angezeigt. Defekt sind die auch nicht die und auch nicht die Ram Reihen auf dem Mainboard.
     
  10. LaMythz

    LaMythz ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    7
    ehm, ich geh mal davon aus, dass du dir sicher bist, dass es auch wirklich 8 mb bausteine und nicht 4 mb bausteine sind.

    vielleicht schreibst du mal, welches board du verwendest.
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hab auf einem 486er nie EDO-RAM gestestet, hatte aber mal nach einer Versteigerung das Problem, dass der nette Käufer behauptete, von mir den falschen Speicher bekommen zu haben - 2 EDO-RAM a 16MB, wurden nur mit ja 8MB erkannt. Er hatte ein 486er - Board .... ! Der Speicher lief auf einem Pentium natürlich 1a.

    MfG Steffen
     
  12. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, handelt es sich um einen Pentium-Rechner oder noch um einen 486er ? EDO}s laufen auf 486er meist nicht richtig, da brauchst du FPM-Module, die sehen zwar genauso aus, wie EDO-RAM sind es aber nicht.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen