1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM Wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von teekay134, 15. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. teekay134

    teekay134 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    3
    Hi!

    Ich weiss, dass es dieses Thema schon öfters gibt, allerdings ist ja jeder PC verschieden und deshalt eröffne ich halt ein neues Thema...

    Ich kaufte mir heute also ein Noname 256 MB SD-Ram Riegel PC133 um meinen 128 MB SD-Ram PC133 (auch Noname) ein wenig zu entlasten. Ich steckte ihn in den steckplatz und startete den Rechner wie gewohnt. Leider blieb der PC beim "Ram Checken" stehen und es tat sich nichts mehr. Schade. Meine Frage: Warum?
    Es liegt nicht am Steckplatz, nicht am Riegel selbst und auch nicht am Mainboard. (es kann bis zu 256 MB Riegel erkennen).
    Also muss es doch am Bios liegen, oder? Mein letztes Bios update is auch noch nicht lange her. Ich habe das AMIBIOS.
    Es liegt auch nicht daran, dass die Riegel zusammen nicht harmonieren. Ich habe ihn auch alleine ausprobiert - ohne Erfolg.
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

    Grüsse!

    Thorsten
     
  2. PC-Gucker

    PC-Gucker ROM

    Registriert seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    2
    Hi!

    Ich hab ne Frage und zwar:Ich habe eine CPU Thunderbird 1333Mhz auf dem neuen Abit AT7-Max2 laufen, und einen Corsair PC 400 DDR-Baustein, aber wenn ich hochfahre erkennt mein Bios den Speicher nur auf DDR 333, ich weiss ich kann das zwar dann umstellen auf 400 im Bios und das geht ja auch aber sollte ein neues Bios das nicht gleich als DDR 400 erkennen?Ich denke villeicht dass die mir anstatt DDR 400 nur DDR 333 geschickt haben also 2700 anstatt 3200 da wo ich das RAM bestellt hab.

    Kannst du was dazu sagen?

    DAnke im voraus!

    MfG
     
  3. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    ..wenn der Riegel bei dir nicht läuft , kanns das Board sein und der Riegel. Im Aufbau der Ram gibt es ebenfalls unterschiede - Singleside, Double-Side, Anzahl + Größe der Chips auf dem Ram usw. Da dürfte der Hase im Pfeffer liegen! ums Umtauschen kommst Du nicht herum, denn Dein Board unterstützt offensichtlich diese RAM-Bauweise nicht, sonst würde es alleine laufen auf Deinem Board.
     
  4. teekay134

    teekay134 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    3
    Jo! Das hab ich mir auch sofort gedacht. Aber auf dem Rechner von meinem Kollegen wird er erkannt. Das ist ja das Problem. Am Riegel liegts ja net... :(
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Da würde ich gar nicht lange rumprobieren -> umtauschen!

    J2x
     
  6. teekay134

    teekay134 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    3
    @Timings: Ich hab da keine Ahung von. Wie mach ich das.

    und @Einzeln: Der 128er läuft nach wie vor alleine. Der 256er nicht. Nich alleine und nicht mit dem 128er zusammen...
     
  7. dogfroster

    dogfroster Byte

    Registriert seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    Hast du mal versucht die Ram Timings etwas langsamer einzustellen oder die Riegel einzeln ausprobiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen