1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RAM wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Eufel, 19. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eufel

    Eufel ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    um meinen Arbeitsspeicher von 512Mb auf 1024 aufzurüsten habe ich mir gestern einen neuen 512Mb-Riegel von Apacer (DDR-400, PC3200, CL2,5) gekauft. Genau denselben benutze ich schon seit einem Jahr problemlos, habe also nun zweimal den gleichen. Jedoch erkennt mein Mainboard (MSI KT4AV-L) nach Einbau jeweils nur einen der beiden RAM-Riegel, immer den im ersten Slot. Am neuen RAM dürfte kein Defekt sein, einzeln in Slot 1 fährt mein System ohne Probleme hoch. Stecke ich jedoch beide in den zweiten und dritten Slot, erkennt mein Mainboard kein RAM und der Pc fährt nicht hoch.
    Meine Frage letztendlich: Kann es sein, dass mein Mainboard nur einen von den 512er-Riegeln verträgt und nicht mehr, ich also wahrscheinlich zum Aufrüsten wohl einen 1024er-Riegel haben muss (habe im Handbuch keine weiteren Informationen dazu gefunden)?
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Dein Mainboard:

    Prozessor AMD Athlon / Duron - Sockel A , @266/333MHz
    Chipsatz VIA Apollo KT400A
    Arbeitsspeicher 3xDDR DIMM
    Steckplätze 6xPCI,1xAGP
    Format ATX
    OnBoard Komponenten
    Sound: RealTek ALC650
    USB-Ports: 6
    Netzwerk (LAN): ja

    Technische Details

    L2 Cachegrösse CPU intern
    Cacheable Area CPU intern
    AGP-Mode max. 8x
    PCI Version 2.2
    Arbeitsspeicher max. 3GB
    Hardware Monitoring JA
    IDE UDMA Modus max. UDMA133

    http://www.msi-technology.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=309

    Aktuelles BIOS:
    http://www.msi-technology.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=309&Seite=BIOS

    Möglich dass es die Apacer-Module nicht mag..

    UKW
     
  3. Eufel

    Eufel ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Aber warum läuft das System dann seit einem Jahr ohne Abstürze oder sonstige Probleme, obwohl ich ja schon seit dieser Zeit ein Apacer-Modul benutze? Deshalb kann ich mir das ganze nicht so recht erklären..
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Erklären kann ich dir das auch nicht, Tatsache ist dass es nicht funktioniert und eine Lösung her muss. Bei den BIOS-Udates (siehe mein Link), kannst du ja erkennen dass es in der Vergangenheit bei dem Board auch Probleme mit Samsung-Modulen gab.

    Entweder du gehst zum Händler um die Ecke, schilderst dein Problem und hoffst dass er dir andere Module zum Test zur Verfügung stellt (vielleicht findet sich auch hier noch ein Leser und sagt dir mit welchen Modulen das funktioniert), das Geld für dein RAM hast du dann allerdings in den Sand gesetzt.

    Zweite Möglichkeit .. Mainboard austauschen gegen einen Typ der mit deinem RAM läuft.

    Dann wäre es noch möglich dass das Mainboard einfach defekt ist..

    Welche BIOS-Version hast du drauf ??.

    UKW
     
  5. Eufel

    Eufel ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Ich habe noch Version 1.0 drauf, werde aber wohl heute Abend updaten denke ich. Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass mein Mainboard defekt ist, aber möglich wäre das bestimmt...Ansonsten muss ich wohl morgen zum Händler und versuchen, das RAM gegen eine andere Marke oder ein größeres Modul zu tauschen.
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    schau mal auf die ICs auf den riegeln - sind da unterschiedliche chips drauf? (ob da ein unterschiedlicher aufdruck drauf ist auf den kleinen schwarzen rechtecken auf den rams meine ich)

    kann auch daher kommen. wenn ja, poste hier mal was auf den beiden draufsteht
     
  7. Eufel

    Eufel ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    6
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hmm.#
    der alte ram ist ein standard JEDEC-PCB mit Mosel-chips.
    der neue hat ein hochwertiges brainpower-PCB. allerdings kann ich dir nicht verraten, was es für chips sind, nur dass es andere sind.
    ich habe schon fast den verdacht, dass es Winbond-chips sind...

    und deswegen mögen sich die riegel auch nicht wahrscheinlich.
    will heißen, kauf 2 identische und dann läufts auch. geh dahin, wo du den zweiten ram gekauft hast kürzlich und kaufe da noch einen und schau ihn dir dann gleich an, ob er identisch ausschaut.

    den alten kannst du bei ebay oder hier im forum verkaufen
     
  9. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Schau mal in dein Handbuch zum Mainboard unter dem Kapitel 2:Hardware Setup unter Memory (2-7) nach, ob du dort auch den folgenden Absatz findest.

    "The mainboard provides 3 slots for 184-pin DDR SDRAM DIMM
    (Double In-Line Memory Module) modules and supports the memory size up
    to 3GB. You can install PC3200/DDR400, PC2700/DDR333, PC2100/
    DDR266 or PC1600/DDR200 modules on the DDR DIMM slots. Please note
    that the mainboard supports only one DDR400 DIMM
    ."

    Sollte das der Fall sein, liegst du mit deiner Schlußfolgerung richtig, das max. 1 (ein) 1024 MB Speicherriegel DDR 400 RAM der von MSI empfohlenen Marken eingebaut werden kann/sollte.

    Gruß

    Vatta Atta
     
  10. Eufel

    Eufel ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Diese Vermutung hat sich mittlerweile bestätigt, mit 2 neuen Ram-Riegeln wird ebenfalls nur einer erkannt.
    Also were ich mir wohl als nächstes einen einzelnen 1024er-Riegel kaufen, die 512er habe ich meinem Bruder überlassen, in seinem Gigabyte Mainboard funktionieren die jedenfalls beide problemlos.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen