1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

RAMdrive entfernen, wie?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von angel54, 1. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. angel54

    angel54 ROM

    Hi, ich habe meinen RAM teilweise als RAMdrive definiert, auf das die auslagerungsdatei geschrieben wird. nun möchte ich dies wieder entfernen, hab aber leider vergessen, wie es geht.

    kann mir jemand weiterhelfen? hab schon in der systemsteuerung geschaut, aber nix gefunden.
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Vielleicht hilft dir WinFaq weiter bzw. 'der englischsprachige Knowledge-Base-Artikel ..' auf der Seite.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

  4. medienfux

    medienfux Megabyte

    als erstes musst du die auslagerungsdatei für das ramlaufwerk deaktivieren. das machst du so:
    rechter mausklick auf arbeitsplatz->
    Eigenschaften->
    Erweitert->
    unter Systemleistung->Einstellungen->
    Register Erweitert->
    Virtueller Arbeitsspeicher,

    dort dann das jeweilige ramlaufwerk deaktivieren und ein anderes dafür definieren. jetzt solltest du unter dem gerätemanager weiter unten das ramlaufwerk deaktivieren bzw. deinstallieren können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen