Ratgeber-Special: Der Einstieg in HDTV

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Shaghon, 3. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Der Einstieg in HDTV - lohnt momentan nicht. Auf gar keinen Fall. Außer man hat zu viel Geld!

    Wer natürlich momentan in der Zwangslage ist sich einen neuen Fernseher zu kaufen, der wird sich überlegen, ob er nicht einen dieser neuen, superflachen Schirme kaufen soll.

    Mein Tipp: Ganz klar nein.
    1. Die Bildqualität bei Röhren TVs ist um Welten besser. Vor allem bei schnellen Bewegungen und bei Laufbändern macht sich das extrem bemerkbar. Lassen sie sich in den Läden nicht von dem perfekten Bild täuschen. Zu Hause sieht das Bild oftmals nicht mehr so toll aus. Das liegt unter anderem daran, dass die Lichtverhältnisse bei Ihnen zu Hause viel, viel heller sind. Und achten sie bei einer Familie darauf, dass auch die Leute, die nicht direkt vor dem Schirm sitzen - sondern seitlich - auch noch was sehen. Also 4 Meter Entfernung und dann von Links nach Rechts wandern (10 m).
    2. Der Preis: Für 500 Euro bekommt man eine Tolle Röhre - aber noch keinen guten Flachbildschirm. HDTV wird kommen und das kann dann nur ein Flachbildschirm. Der Preisverfall in den nächsten 4-5 Jahren wird riesig sein. Also jetzt noch ein einfaches Röhrengerät kaufen und in 5 Jahren - dann, wenn HDTV überall empfangbar ist und alle Anbieter (ARD, ZDF, Private wie RTL und Pro Siebe, Premiere etc.), HDTV anbieten - dann ist der richtige Zeitpunkt für den Umstieg. Bis dahin werden sich die Gerätepreise mindestens halbiert haben und die Qualität vervielfacht. Viele noch vorhandene Kinderkrankheiten werden bis dahin Geschichte sein. Auch die Haltbarkeit der Flachen wird dann deutlich länger sein.
    Und es werden neue Möglichkeiten in den Geräten vorhanden sein. Z.b. Kartenleser!

    Es war schon immer eine teuere Angelegenheit einer der ersten zu sein, die einem Trend folgen. Siehe DVD. Daran erinnern sich noch alle. Die ersten Geräte kosteten 2000 Mark. Dann fielen die Preise im Laufe er Zeit auf 400 bis 800 Mark. Der Euro kam und die Preise für DVD-Player lagen plötzlich bei 99 Euro.
    Und heute? Geräte für 19 Euro!
    Für 100 Euro bekommt man einen Superflachen DVD Player, der neben DVDs auch noch S-Video, MP3, DivX und und und kann. Ein Kartenleser für Fotos ist gleich eingebaut. Da kann das 4 Jahre alte Gerät, welches damals 1000 Euro gekostet hat nicht mehr mithalten. Total veraltet.

    Fazit: Den Trend abwarten und warten bis die Geräte wirklich preiswert sind und man es wirklich nutzen kann.
     
  2. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    458
    Endlich mal einer, der es auf den Punkt bringt.

    Ich war nahe dran, mir einen PLasma von Samsung zu kaufen. Im Geschäft die Vorführung von Spots von einer Festplatte. Geniale Farben und auch Schärfe, einfach super.

    Bei einem Bekannten war ich dann gar nicht mehr so begeistert und habe auch festgestellt, das der Röhren-TV - natürlich ein guter - um Längen besser als LCD oder Plasma ist.

    Danke für Deinen Beitrag, der mich jetzt restlos von LCD oder Plasma weggebracht hat. Zumindest bis alle HDTV übertragen und die Preise purzeln.
     
  3. kameramann.info

    kameramann.info Byte

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    44
    1. Den regieden Kopierschutz - 2. Bislang konnten nur HDTV Fernseher in der Preisklasse von 3200 - 4000 Euro auch PAL gut darstellen - 3. Das Auflösungsvermögen des Auges ist begrenzt. Um von HDTV zu profitieren muss schon deutlich unter dem 3fachen der Diagonalen eines 16:9 TVs zugeschaut werden - 4. Schon heute sparen die Sender an jeder Datenrate. Wie soll das erst aussehen, wenn bis zu 5 mal mehr unnörtige Pixel übertragen werden müssen?
    * Hier finden sich Bildvergleiche * Zahlreiche weitere Informationen finden sich hier
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen