1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Raumfähre Discovery

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Thor Branke, 13. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Discovery kann nicht starten

    Aus technischen Gründen ist der ur sprünglich für heute geplante Start der US-Raumfähre Discovery verschoben worden.

    Bei der Treibstoffversorgung der Fähre sei ein Problem aufgetreten, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa knapp zweieinhalb Stunden vor dem bislang angesetzten Starttermin mit. Ein neuer Termin wurde zunächst nicht genannt.

    Die Discovery ist die erste US-Raumfähre, die nach dem Unglück der Discovery im Februar 2003 wieder ins All starten soll.
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    War diesmal nicht wieder was am Hitzeschild. Ich glaube da ist ein Stück Material auf das Hitzeschild gefallen.
     
  3. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Problem bei der Treibstoffversorgung?

    Ist der Spritpreis so hoch gestiegen, dass sie nicht mehr volltanken konnten??
     
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Nein, auf N24 wurde live berichtet und gesagt, dass der Computer (einer von wie vielen?) Probleme mit der Treibstoffversorgung festgestellt hat. Kam ganz plötzlich, die Moderatoren, eingestellt auf einen stundenlangen Dauerbericht, waren völlig verblüfft.

    Die sind bei der NASA ganz besonders vorsichtig, ist ja der erste Start nach der Columbia-Katastrophe... Geht ja auch immerhin um sieben Menschenleben!

    Der Kachelschaden war sofort behoben worden (im Bereich des Seitenleitwerks). Da war eine Scheibenschutzverkleidung eines der Dachfenster des Cockpits herabgefallen und hatte zwei Kacheln beschädigt.

    Thor
     
  5. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

  6. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Ja - geplant: Start heute 16.39 Uhr MESZ.

    Live-Übertragung auf n-tv ab 16:00 Uhr.

    [​IMG]

    Toi, toi, toi,
    Thor :bet:
     
  7. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Super - ein Bilderbuchstart mit tollen Aufnahmen von einer Kamera, die am großen Tank befestigt war.

    Alles gut gegangen, obwohl wieder mindestens ein Teil vom Tank abgeplatzt ist. Hat aber den Bildern der Tankkamera zufolge nichts Elementares getroffen.

    [​IMG]

    Daher noch immer: Mission GO!

    Thor
     
  8. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

  9. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen