1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RDRAM mit verschiedenen Taktraten?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Persuader2, 17. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Persuader2

    Persuader2 ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    In meinem PC sahs bissher so aus, dass darin 2 128MB-Riegel RDRAM mit
    400MHz werkelten. Platz gabs noch für 2 Zusätzliche Riegel. Das
    Motherboard unterstützt maximal 2GB.

    Nun habe ich mir zusätzlich einen 512MB-Riegel mit 800MHz geholt -
    man versicherte mir zuvor, dass dies kein Problem darstellen würde.

    Ich baute das Ding ein, woraufhin der PC nicht mehr bootete - der
    Bildschirm bleibt schwarz, es piept erst 5 mal, dann gibts ne Pause
    und danach piepts regelmässig 2 mal hintereinander.

    Kann mir jemand sagen, wo das Problem liegen könnte. Bin nicht so der
    Hardware-Experte...
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Teures Spielzeug hast Du da.
    War da mal nicht was mit 16/32bit???
    16bit nur paarweise?

    Wer?

    Bootet der Rechner noch mit den 2 ursprünglich vorhandenen Riegeln?

    http://forum.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=187169

    PS
    So einen Rechner hatten wir vor Jahren inne Firma. Als ein Riegel down war wurde der Rechner verschrottet. Neuer Riegel wäre zu teuer gewesen.
     
  3. Persuader2

    Persuader2 ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Das heisst, ich bräuchte noch einen zweiten, identischen 256MB-Riegel (hab mich im ersten Beitrag verschrieben. Sind nur 256MB und nicht 512) und dann müsste es funktionieren?

    Ja.

    Nunja, ein zusätzlicher Riegel kostet um die 100€ - ein neuer Rechner wäre bedeutend teurer.
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Vermutlich ja.

    http://forum.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=187169

    Früher war das Zeugs noch teurer. OK. War n bissl übertrieben. War noch zu DM-Zeiten. Damals, vorm Kriech.
     
  5. Persuader2

    Persuader2 ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Ok danke!

    Hier noch meine Rechner-Angaben, wenn du sie denn unbedingt haben willst ;)

    CPU Typ Intel Pentium 4, 2000 MHz (20 x 100)
    Motherboard Name Dell Dimension 8200
    Motherboard Chipsatz Intel Tehama i850(E)
    Arbeitsspeicher 256 MB (PC800 RDRAM)
    BIOS Typ Phoenix (04/18/02)

    BIOS Eigenschaften:
    Anbieter Dell Computer Corporation
    Version A05
    Freigabedatum 04/18/2002
    Größe 512 KB
    Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, LS-120
    Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD, BBS
    Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, ESCD, PnP
    Erweiterungen PCI, AGP, USB




    Prozessor Eigenschaften:
    Hersteller Intel
    Externer Takt 100 MHz
    Maximaler Takt 2400 MHz
    Aktueller Takt 2000 MHz
    Typ Central Processor
    Spannung 1.5 V
    Status Aktiviert
    Aufrüstung ZIF
    Sockelbezeichnung Microprocessor

    Speicher Eigenschaften:
    Bauform (Form Factor) RIMM
    Typ RDRAM
    Details RAMBUS
    Größe 128 MB
    Geschwindigkeit 400 MHz
    Gesamtbreite 16 Bit
    Datenbreite 16 Bit
    Geräteort RIMM1
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen