1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Realmagic Hollywood+ Probleme

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Damaja82, 17. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Damaja82

    Damaja82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15
    s
    Weiß jemand, woran das liegt und wie man das beheben kann?
    Außerdem würde ich gern wissen, ob ich mit einem Cinch-Kabel die Karte an den Video-In meines Videorekorders anschließen kann(mein Fernseher hat keinen Video-In) und ich so über den Fernseher DVD\'s gucken könnte??

    Danke für eure Antworten
    damaja82
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    das Flimmern bekommst du in den Optionen weg: Einstellungen PAL und Letterbox sind für die Karte wichtig.
    Ansonsten kann (betone: kann) es sein, dass dein Grafikkartentreiber kein korrektes Overlay hinbekommt. Ein neuerer Treiber könnte dann abhilfe schaffen

    Gruß
    André
     
  3. geoma

    geoma ROM

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    5
    Der Anschluß über den Videorekorder geht zwar, aber Macrovision muß abgeschaltet werden. Am besten mit dem Programm Zoneselector (http://www.hplus.hu/zs), mit dem man gleichzeitig auch bequem die Zone umschalten kann.

    geoma
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen