rechner absturz beim öffnen eines filmes

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ruham, 19. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ruham

    ruham Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    113
    halo

    ich hab da ein Problem mein Windwos media Player und sogar auch Power dvd stürzen nach öffnen eines FIlmes es ist egal welcher FIlm und in welchem Format kann mir jemand sagen , was die Ursache für dieses phänomens ist?

    ruham
    [Diese Nachricht wurde von ruham am 19.05.2003 | 14:51 geändert.]
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Keine Ahnung, Lese die Dokumentatition zu dem Programm mit dem du Konvertieren willst. Da müßte dann auch drin stehn, welche CODECs benötigt werden.

    J2x
     
  3. ruham

    ruham Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    113
    also muss ich mir den divx player runterladen oder was nun?
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    CODEC ~ COde/DECode ^ Kodieren / Dekodieren. CODEC ist genauso ein Kunstwort wie MODEM ~ MOdulation / DEMoludation

    DivX ist zum Beispiel ein CODEC

    J2x
     
  5. ruham

    ruham Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    113
    wenn ich den windwpos media player öffne

    schreibt er auch verbinde zum codec server

    was jetzt muss ich progrmmm runterladne oder so?
     
  6. ruham

    ruham Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    113
    fehende codecs was ist denn das
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Möglich, könnte aber auch an fehlenden Codecs liegen.

    J2x
     
  8. ruham

    ruham Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    113
    hmm dann hohle ich mir mal neuerre Grafikkartentreiber , ist das auch eventuell der Grund , warum er ne mpg datei nicht als Svcd onvertieren kann ,denn da bekomme ich nur komische bilder und sehe nicht 1 % vom richtigen Film

    Ruham+
    üner eine Antwort würde ich mioch freuen
     
  9. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >warum denn die Grafikkartentreiber?

    Weil dort die Daten (010100101) in Bilder (:)) umgewandelt werden. Und viele Bilder (:)) ergeben dann ganz schnell hintereinander dargestellt einen Film - hier nicht darstellbar - aber was ein Film ist weißt du ja, das ist dann wenn dein Rechner abstürzt ;-)

    J2x
     
  10. ruham

    ruham Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    113
    warum denn die Grafikkartentreiber?
     
  11. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Grafiktreiber , Ram

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen