1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Oberladtstrasse, 9. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oberladtstrasse

    Oberladtstrasse Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    Jedesmal wenn IM browser mittels windows media player / bzw. real player ein video dargestellt werden soll bleibt mein pc komplett hängen; nicht mal str-alt-entf hilft- sondern muss komplett reseten. dieses problem besteht bei quicktime jedoch nicht- woran kanns liegen ( habe letzte woche neue grafikkarte installiert - vielleicht hilft das)

    DANKE!!
     
  2. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Also, hast du überhaupt einen PC?
    Der Grund: Wir brauchen Infos über dein System

    Michi
     
  3. Oberladtstrasse

    Oberladtstrasse Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    ok

    PC; Win 2000; Intel P3 933mhz; 512mb arbeitsspeicher; elsa erazor 3 grafikkarte
     
  4. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ok, das ist ein PC? :eek:
    Also, dann kann ich verstehen, warum Videos oder so manchmal hängenbleiben!
    Der PC ist zu langsam.

    Michi
     
  5. Oberladtstrasse

    Oberladtstrasse Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    daran liegts nicht- bisher lief alles ok- problem tritt erst seit letzter woche auf
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.433
    @michi_XP: schreib doch nicht immer so einen Käse ! :rolleyes:

    selbst die (Mindest-) Systemanforderungen für z.B. Ulead VideoStudio 9 sind niedriger ...

    @TO: hab´ leider auch keine einfache Lösung, aber evt. findest Du hier eine:

    http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/de/mp10/faq.aspx#toc_general

    http://3laendereck.gmxhome.de/matthias/index.htm#problemlösungen

    wenn Dir directx-update, Codecs installieren etc. nicht helfen, versuch´s mal mit dem MediaPlayer Classic ! ;)

    P.S.: Speicher testen mit memtest könnte sicher nicht schaden
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    @Michi_XP: Guck mal hier unten in "Zweitrechner"! Sogar das ist ein PC, der auch gern mal das ein oder andere Video wegpackt...
     
  8. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ach so, ok. Dann entschuldigung, bei mir läuft kein Video auf meinen 4 PC mit 400 MHz!

    Michi
     
  9. Akribator

    Akribator Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    22
    Dieses Problem, dass mein PC sich fast komplett einfriert, habe ich auch seit neuestem. Es ist in jedem Player (wmplayer, powerdvdxp, zoomplayer, winamp), sogar die meisten 3D-Anwendungen und Spiele stürzen ab oder bringen den PC zum Einfrieren.

    Meine Konfiguration könnt Ihr hier finden:
    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=204377.
    (Erster Post)

    Das problem ist übrigens erst ganz plötzlich aufgetaucht. Ich habe keine besondere Änderung am System durchgeführt.

    Ich habe jedenfalls schon diverse Forceware-Versionen ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Jetzt habe ich Version Z-Tweaked 87.25.

    Hoffe mir kann jemand nen Tipp geben, ob es an Codecs liegt, am Treiber oder an was.
    Und dazu hätte ich gleich eine Frage, gibt es für mein nForce 2 bereits einen neueren Treiber als Version 6.39? Vielleicht würde ein neuerer ja was helfen.

    Danke schonmal.

    Akribator
     
  10. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Warum machst Du keinen neuen Beitrag auf???

    Der Übeltäter.
    Der is für ein nForce4-Board, und das hast Du nicht.

    Auf dein Board gehört 5.10
    http://www.nvidia.com/object/nforce_udp_winxp_5.10.html
    Warum das bisher ging? Ich nix weiss.
    Keine Ahnung ob man das einfach deinstallieren kann. Du darfst wahrscheinlich nochmal neuaufsetzen.

    Es sei denn, Du hast dich geirrt.
     
  11. Akribator

    Akribator Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    22
    Warum ich keinen neuen Thread aufmache? Ganz einfach. :> Weil ich sonst auf diesen oder einen ähnlichen verlinkt worde wäre. Und da ist ein neuer Post doch besser als ein komplett neuer Thread.
    Das Forum ist sowieso schon viel zu voll, da muss ich nicht noch dazupacken. :>

    Naja wegen dem Treiber, das könnte möglicherweise der Grund sein, aber vorher ging es ja auch. Ich kann auch alle Features sowie z.B. die onboard 5.1 Soundkarte benutzen. Und zwar einwandfrei. Ich glaube ich installiere mir mal nen "alten" Graka-Treiber, vielleicht hilft das was. Bin nur gerne auf dem neuesten Stand, deswegen habe ich das noch nicht früher gemacht.

    Aber danke trotzdem.

    Akribator
     
  12. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Da is Platz genug.

    Kann ja sein daß dein Rechner einigermaßen gelaufen ist.
    Is aber nunmal der falsche Chipsatztreiber. Irgendwann gehts dann halt nicht mehr.
    Da wird auch die Ursache des Nichterkennens der 250er Platte liegen. Oder wird die wieder voll erkannt?


    Ich muß die Tage sowieso WinXp neuinstallieren(auch nForce2-Board). Da werde ich mal die falschen Treiber installieren und schauen was passiert. Vieleicht traue ich mich auch nicht, vor Angst was kaputt zu machen. Mal sehn.
     
  13. Akribator

    Akribator Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    22
    Das wird schon klappen, Poro. Bei mir hat's ja auch nichts kaputt gemacht. Ich habe nämlich jetzt gemerkt, dass es am Grafikkartentreiber lag. Von diesem Fehler waren aber mehrere Versionen betroffen, weshalb ich nicht sofort merkte, welche es war und welche nicht. Jetzt habe ich 84.25 und damit gehen Videos wieder einwandfrei.

    Die 250er Platte funktioniert übrigens wieder einwandfrei. Ein Eintrag in der Registry, sowie ein Neustart konnten helfen.

    Würde mich jedenfalls mal interessiert, was bei Dir passiert, wenn Du diesen Treiber installierst. Eigentlich sollte er funktionieren.

    Sollte das Setup nicht auch anzeigen, wenn es nicht für das Board geeignet ist? Ich nehme doch mal an, dass es eine Erkennungsautomatik besitzt, die das VOR der Installation überprüft.

    Akribator
     
  14. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Wieso erst Registryänderung wegen der 250er Platte. Immer das EnableBigLba. Dein BIOS is zu alt?
    Keine Ahnung. Aber selbst wenn nicht(siehe bei Dir), sollte irgendeine Meldung/Warnung kommen.


    84.25
    Was ihr nur immer mit Beta-Treiber wollt?

    Warum dann nicht denn?
    http://www.nzone.com/object/nzone_downloads_winxp_2k_32bit_84.43.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen