1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner bleibt stehen *Hilfe*

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Barlexikon.de, 19. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Barlexikon.de

    Barlexikon.de ROM

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich habe ein dickes Problem. Ich habe WIN XP neu installiert, weil sich der Rechner sporadisch zu unbestimmten Zeiten neu rebootet hat. Nach der Neu Install, bootet der Rechner nicht mehr, er bleibt einfach stehen und macht nichts mehr. Sporadisch. Mal nach einer Std, mal nach 10 min, mal nach 2 Std.

    Die Temperatur liegt eigentlich im grünen Bereich. Ich hab das Gehäuse mal aufgemacht und einen Ventilator drauf gehalten, die Temp ging um 10 Grad runter, aber das Problem bleibt.

    Daten: AMD 1400, 256 DDR, Geforce2, WinXP, 2 Platten a 80G und 40G

    Kann mir jemand helfen? Ich brauche den Rechner dringend für unsere neues Webseiten Projekt

    Gruß Björn
    [Diese Nachricht wurde von Barlexikon.de am 19.09.2002 | 20:38 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen