1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von cipi, 15. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cipi

    cipi ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Vielleicht hat ja jemand einen Plan, was ich noch machen könnte oder was kaputt zu sein scheint.

    Im Bios erkennt er alle Geräte komplett, Festplatte und CD-ROM. Wenn ich dann aber booten will, sagt er mir "Failure - press any key to reboot".
    Er kommt nur bis zu dem Bild, wo er mir anzeigt, wieviel RAM ich hab und auf welchem Kanal, die einzelnen Platten, bzw CD-ROM\'s laufen.

    Dabei bin ich mir sicher, das auf der Platte was drauf ist und auch von CD sollte er booten können (habs zu Testzwecken mal im Bios so eingestellt), jedesmal der gleiche Fehler.
    Dann hab ich nochmal versucht von Floppy zu booten, (also im Bios auf a,c Reihenfolge gestellt) aber diese springt gar nicht erst an, also die grüne Lampe geht da gar nicht an. Wenn ich das Floppykabel mal falschrum anschliesse, wird dauergrün angezeigt, also gehen tut die schon.

    Hat jemand vielleicht einen Rat, was ich da noch machen kann oder woran es liegen könnte?

    Vielen Dank im voraus.

    Carsten
     
  2. cipi

    cipi ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Der Fehler ist neu, hatte den Rechner bisher mit einer anderen Platte in Betrieb und ihn jetzt als Router benutzen wollen.
    Leider komme ich ja nicht soweit :(

    Die Kabel hab ich alle überprüft und sogar ausgetauscht, daran sollte es wohl nicht liegen. Auch die Anschlüsse sind meiner Meinung nach korrekt, da die Platte sowie das CD-Rom im Bios erkannt werden. Die Taktrate stimmt auch - Intel Pentium 200 MHz.

    PS. Dank für die fixe Antwort!
    [Diese Nachricht wurde von cipi am 15.01.2003 | 02:44 geändert.]
     
  3. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Hi,

    seit wann tritt der Fehler auf? Hattest du was am Rechner verändert/rumgeschraubt? Prüf erstmal den festen und korrekten Sitz aller Flachbandkabeln, sie rutscht leicht heraus. Vielleicht verwendest du ein Kabel ohne Verpolungsschutz und hast es falsch herum eingesteckt. Bei der Festplatte muss die rotmarkierte Ader in
    Richtung des Stromanschlusses zeigen, beim Floppy ist es umgekehrt.
    Wird übrigens die CPU mit der korrekten Taktrate erkannt?

    MfG
    K-A
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen