1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner bootet nicht.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hoppl, 4. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hoppl

    hoppl Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    9
    :confused: Hallo, wer kann mir weiterhelfen.

    Fehlermeldung beim Start / Booten des Rechners.
    - kurzer Piepston (wie immer)
    - Anzeige Award Bios, Energy, Ram
    - nun die Meldung:

    „CMOS checksun error
    Default loaded“

    - öffnen des Setup nicht möglich, da keine Reaktion der Tastatur (die nur wie verrückt blinkt)

    Was habe ich bisher getan bzw. versucht !?
    - Batterie gewechselt
    - alle Steckverbindungen (innen) überprüft
    - Tastatur gewechselt

    Gruß Hoppl
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Hast du was an der Hardware verändert?
    Ansonsten, versuche ein CMOS-Clear -> Handbuch vom Board!
    Könnte helfen! ;)
     
  3. hoppl

    hoppl Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    9
    Hi ankeforever,

    ja. Vorher wurde ein DVD-Brenner eingebaut, welcher nicht erkannt wurde.
    Dieser wurde wieder entfernt und dann kam erst nach dem 2. oder 3. Start das Problem.

    Gruß hoppl
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Was für ein PC ist denn das? Sag mal was zur Hardware...
    Und dieser Brenner, funzt der woanders?
     
  5. hoppl

    hoppl Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    9
    Ja, der Brenner geht auf einem anderen Rechner (zu Testzwecken eingebaut). Aber der ist derzeit sowieso nicht im defekten Rechner, weil eben da die Probleme waren. Also muss dieser nicht mitgebootet werden. Habe wirklich schon alle möglichen Dinge versucht.
    Hardware!?
    AMD Athlon 1.0 Ghz mit Award Bios und ansonsten keine ausgefallenen Teile angeschloßen - CD/DVD-Player, Disk... usw. - wie beim Kauf.
     
  6. hoppl

    hoppl Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    9
    :( Sehr nett dieser Hinweis aber wenn Du mir sagst, wie mein Problem zu lösen ist kann ich gerne den Rechner booten und mir die Konfiguration ansehen. Dann brauche ich sie aber nicht mehr schreiben, weil ich dann meinen Rechner hochfahren konnte. :aua:
     
  7. hoppl

    hoppl Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    9
    :eek:
    Freut mich, dass du nicht Blind bist aber dafür kannst du scheinbar nicht lesen.
    Weil das Problem wo anders liegt und nicht bei der verbauten Hardware, die vorher einwandfrei liefen.
    Wenn ich so das Forum verfolge muss ich feststellen, dass du dich bei mehreren einloggst und nur superschlaue Sprüche von dir gibst.
    Super! :spitze:
     
  8. hoppl

    hoppl Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    9
    Natürlich benötige ich Hilfe.
    Leider bin ich kein PC-Experte der sich mit allen Einzelheiten auskennt, von Fachleuten weiß ich inzwischen, dass mein Problem nichts mit der verbauten Hardware zu tun hat. Das war allerdings schon alles, was sie mir sagen konnten.
    Daher habe ich mir hier Hilfe erhofft aber leider ... nur geschwätz von besonderen Schlaumeiern.
    Sorry. Wenn du dies nur als dämlich quatschen bezeichnest, dann wäre es besser, du suchst dir einen anderen Platz, wenn es dir langeweilig ist.
     
  9. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Leute, hört auf zu streiten! :rolleyes:
    @hoppl: Wer sagt das, dass es nix mit der Hardware zu tun hat, natürlich hat es das... Und dass nicht alle PCs gleich sind ist ja wohl auch klar, und deshalb müssen wir wissen, was in dem Ding drinsteckt, sonst: www.glaskugel.de, ganz einfach! Das ist keine Schikane oder sonst was, sondern einfach nur wichtig...

    Zurück zum Thema, hast du mal ein CMOS-Clear gemacht? Dafür musst du aufm Board einen Jumper kurz umstecken und dann wieder zurück, damit wird das BIOS zurückgesetzt. Welcher Jumper das ist, verrät dir das Handbuch des Boards, oder du sagst uns, welches es ist, dann können wir im Netz nach dem Handbuch suchen! So läuft das hier, das is n Forum! ;) Du gehst ja auch nicht in die Werkstatt und sagst "Mein Auto ist kaputt!" (Okay, manche tun das vielleicht :D)
     
  10. hoppl

    hoppl Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    9
    Danke :) ,
    bin aber bereits auf 180 wegen dem Sch... Ding und wenn dann auch noch derartige blöde Bemerkungen kommen ... wie auch auf anderen Seiten von diesem Benutzer. :(
    Man kann mit einem Laien bzw. Gesprächspartner auch anders umgehen.

    :confused: Also, muss erst mal herausfinden, wie die Bezeichnung des Boards ist, da das Handbuch tatsächlich nicht mehr vorhanden ist. Wie bereits gesagt, ist kein äußergewöhnliche Hardware angeschlossen.
    Nur denke ich inzwischen, dass es am Tastaturanschluss (PS/2 – 6-pn) liegt. Dass dieser vermutlich defekt ist, da die Tastaturdioden wie verrückt blinken beim Bootversuch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen