Rechner bootet nur mit Start-CD

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von kaimoehrke, 13. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaimoehrke

    kaimoehrke Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    34
    Hallo zusammen,

    erst mal mein Rechner:
    XPH-SP2
    Board: Asus A7N8X-X
    CPU: Athlon XP 2600+
    NT: 400W Xilence Power ATX
    GraKa: Asus V9520-TD
    RAM: 2x 512MB Infineonchip
    HD0:Samsung SP2014N, IDE 200 GB
    Der Rechner ist ungetunt

    Habe seit einigen Tagen mehrere Probleme mit der Kiste:

    1. Der Rechner startet bis "Veryfining DMI Data Pool" und bringt dann "Disk Boot Failure, insert system disk and press Enter"
    Wenn ich eine Windows-CD oder Paragon Rettungs-CD einlege, kann der PC meistens von der HD booten.
    Habe aber auch schon mehrmals erlebt, dass die Paragon CD die HD nicht erkennt und einen Ein-/Ausgabefehler bringt. Das Bios erkennt die HD völlig normal. In diesem Fall habe ich die Windows-CD hochgebootet, bei der Auswahl Inst./Reparatur/Abbruch wieder abgebrochen. Beim nächsten Reboot konnte der PC wieder (natürlich nur mit eingelegter CD) booten. (für mich absolut nicht nachvollziehbar - aber funktioniert)
    Was habe ich alles schon gemacht?
    komplette Neuinstallation mit vorher formatieren
    FIXBOOT und FIXMBR
    BIOS -Startreihenfolge in allen Varianten probiert (natürlich HD0 immer zuerst)
    IDE-Kabelcheck, dann -Tausch
    nichts hat genützt.

    Gibts da noch eine versteckte Einstellung, die ich bisher übersehen habe oder geht alles auf einen Hardwaredefekt hinaus?
    Wenn Defekt, gibt es eine Software, mit der ich prüfen kann ob es die HD oder das MB ist?

    2. Als wäre das noch nicht genug ist in den letzten Tagen mein Rechner 2-3 mal abgestürzt. Ohne Vorwarnung oder Fehlermeldung. Das war ganz willkürlich, egal ob der PC gearbeitet hat oder vor sich hingedümpelt ist. Habe das seit meiner gestrigen Neuinstallation noch nicht wieder festgestellt, könnte aber evtl. mit obigem Problem zusamenhängen. Dann würde ich wohl auf einen MB-Defekt schließen.

    Ist mir da noch zu helfen? :)

    Gruss Kai


    ooops hab gerade gemerkt, dass der Beitrag im falschen Forum steht, hoffe trotzdem, dass hier jemand was dazu weiß
     
  2. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    verlesen :-)
    mfg
    tom apel
     
  3. kaimoehrke

    kaimoehrke Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    34
    na ja hat sich ja eh nichts getan hier aber interessehalber:
    mein Problem ist gelöst. Habe nochmal das IDE-Kabel getauscht und .... tatatata!!!! seitdem bootet die Kiste wieder ganz normal.
    Danke für die vielzähligen Tipps:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen