1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner bootot nicht vollständig !

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ludacriz, 9. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ludacriz

    Ludacriz Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    hi leute

    erstmal zu meiner PC Konfiguration

    Amd Athlon 64 3500+ 2.2 Ghz
    Asus A8N SLI
    2*512 mb ddr ram
    2*geforce 6600gt
    Windows XP professional

    http://www.greycomputer.de/product_info.php/products_id/15485?osCsid=d189e60a56db44c1b0112985b6e501ac

    Problem:
    ich hab mir den PC vor 2 wochen gekauft neu bei grey computer.
    heute mach ich den PC an und dann fragt er mich ob ich im "abgesichterten modus" starten will ob ich im "abgesichten modus mit netzwerk..." starten will ob ich "zuletzt funktionierden modus" starten will oder ob ich windows "normal" starten will. Egal welche Option ich nehme es erscheint eine blauer bildschirm wo steht "Es wurde ein Problem festgestellt Windows konnte nicht Hochgefahren werden.

    UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME
    wenn dieses Problem zum ersten mal erscheint starten sie den PC neu.
    ***STOP: 0x000000ED,0xc0000032,0x00000000,0x00000000)

    kann mir bitte jmd helfen wie ich jetzt fortfahren soll ?
    wäre euch echt sehr dankbar

    bis dann
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  3. Ludacriz

    Ludacriz Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    ich hatte noch kein Service Pack drauf
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    WinXP ohne Service Pack auf einer 200 GB Platte. Das musste ja fast schiefgehn: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;303013


    Ich würd sagen installier neu. Diesmal mit integriertem SP2 oder ohne SP erst mal auf eine kleinere Systempartition. Dann SP2 drauf, Registry-Eintrag prüfen und mit der Datenträgerverwaltung den Rest der Platte partitionieren.
     
  5. Ludacriz

    Ludacriz Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Vielen Dank TheD0CT0R

    also jetzt hilft nur noch Windwos neu intallieren und SP2 srauf packen ?
    Schade wollte eigentlich noch meine Daten sichern, aber egal.

    und ich hab noch ein Problem: nachdem ich Windows XP Pro zum ersten mal installiert habe und nach der Installation die Festkapazität gesehen hab stand da nur 137 GB statt 200 GB. Haben die Leute mich aus dem Geschäft verarscht oder muss man da noch was ändern ?

    Danke nochmal im Vorraus
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du den letzten Link nicht gelesen? Genau dass is doch das Problem, die 48Bit LBA-Unterstützung fehlt...

    Deshalb sollst du doch auch erst mal auf eine kleine Partition installieren wenn du keine XP-CD mit integriertem SP2 hast. Dann (nach der Installation von SP2) kannst du Festplatte mit ihren vollen 200GB einrichten. Bzw. sinds eher 190 GB, aber die Sache mit 1000 / 1024 is ja bekannt.
     
  7. Ludacriz

    Ludacriz Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    hab ich ein 48-Bit-LBA-kompatibles BIOS ?
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Bei einem Rechner der grade 2 Wochen alt ist sollte man davon ausgehn können. Aber du kannst das überprüfen. Geh ins BIOs und sieh nach ob das die Platte mit ihrer vollen Kapazität erkennt.
     
  9. Ludacriz

    Ludacriz Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    und wie mach ich das ?
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wie man ins BIOS kommt steht im Handbuch. Ist von BIOS zu BIOS verschieden.
     
  11. Ludacriz

    Ludacriz Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    ja er zeigt unter festplatte an:

    Capacity: 200GB
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Na dann steht der vollen Nutzung der Platte ja nix mehr im Weg.
     
  13. Ludacriz

    Ludacriz Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    also ich möchte nochmal sicher gehn wie ich vorgehn soll:

    Windows XP profesional neu installieren (inc. aller treiber)
    Service Pack 2 installieren (hab ne CD von einer com! Ausgabe wo SP2 drauf ist)

    und dann um die volle Kapazität der Festplatte zu nutzen die 48-Bit-LBA-Unterstützung für ATAPI-Laufwerke in Windows XP aktivieren.
     
  14. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ja, das ist genau das Vorgehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen