1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner fährt neu hoch - Monitor funktioniert net

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Huptupop, 16. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Huptupop

    Huptupop ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2
    Moin,
    ich hab seit ich heute morgen ca 30 Minuten am Rechner war Probleme mit dem guten Stück. Heute morgen ist er plötzlich mehrmals einfach so neu hochgefahren und ich hatte Probleme ihn wieder anzubekommen da der Monitor offensichtlich kein Signal mehr bekam. Das ging so weiter bis er plötlich ganz ausblieb weil der Monitor nun garkein Signal bekommt.
    Am Monitor liegt es nicht da ich ihn schon ausgetauscht habe und genauso ist es mit der Grafikkarte.

    Zu meinem Rechner:
    Athlon 64 3000+ auf Asus K8N
    768 MB Arbeitsspeicher
    Geforce 4 Ti 4200
    Windows XP

    Danke für jeden Tip!
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Was für ein Netzteil ist denn drin? Gib mal die Ampere Werte, stehen drauf!
    Wenn die Kiste läuft, zieh dir mal Everest und lies damit die Spannungswerte und auch die Temperaturen aus! Steht alles in der Rubrik Computer -> Sensoren!
    Eins von beiden ist wahrscheinlich dein Problem, Netzteil schlapp oder die Kiste wird zu heiss! Gib mal laut! ;)
     
  3. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Mach einen Viren- und Trojanercheck. Vielleicht hilft das.
    Gruss Jpw :(
     
  4. Huptupop

    Huptupop ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2
    Netzteil kann gut sein obwohl ich eigentlich nichts am Rechner verändert hab bevor das alles passiert ist.
    Zu heiß kann eigentlich schlecht sein wqeil ich davon auch zu allererst ausgegangen bin und deshalb in der Zeit als ich ihnwenigstens Zeitweise anbekommen habe mit Speedfan die Temperaturen überprüft und die lagen höchstens bei 40°C.
    Wegen dem Netzteil hoffe ich dass diese Informationen weiterhelfen:

    +3,3V: 15A, +5V: 14A +12V: 8A

    Wenn es am Netzteil liegt, was könnte ich kurzfristig machen damit ich das Ding noch bis zum Montag zum laufen bekomme bevor ich loszieh um nen neues zu besorgen? Einfach zb Netzwerkkarte raus, 2. Rom Laufwerk raus?

    Wegen den Viren kann ich zur ZEit noch nichts machen weil ich ihn immernoch nicht anbekommen habe.

    Danke an alle!
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    So, da haben wirs doch schon!
    Steinaltes NT, hm? Ist viel zu schwach! Lies mal den Thread "netzteile und immer wieder Netzteile", ist oben angepinnt!
    Wenn du ihn zum laufen bringen willst (was ich aber bezweifle), nimm alles raus bis auf einen RAM, die Grafikkarte (möglichst eine ganz alte reintun, die weniger Saft braucht) und eine Festplatte! CD-Laufwerke weg, alle Karten ausser Grafik weg, USB weg! Wie gesagt, das Ding ist viel zu schwach! Ein Wunder, dass es überhaupt so lange durchgehalten hat!
    Alles Gute, und hol dir schnell ein neues NT! ;)
     
  6. Klangi

    Klangi ROM

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    4
    Das Problem hatte ich auch. Hab mit den Computerspezialisten aus meiner Firma gesprochen und er sagte das liegt an der Grafikkarte! Sie Initialisiert nicht richtig (erkennt nicht an welchen Ausgang der Monitor angeschlossen ist).
    Am besten im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern hochfahren, im Internet nach einen Drivercleaner suchen, den GraKa Treiber kmpl deinstallieren und den neusten Treiber installieren. Bei mir hats bestens geklappt!
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Blödsinn! :rolleyes: Bei dem Netzteil...
    Und der Viren- und Trojaner-Check: auch Blödsinn!
    Ende des Rundumschlags, danke fürs zuhören! :aua:
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.995
    Nee, also mit so einem 200W-Netzteil kommt man heute wirklich nicht mehr weit.
    Evtl. hilft es, die CPU temporär runterzutakten und deren SPannung (VCore) drastisch zu senken.

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen