1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner fährt nicht hoch: Maus schuld?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LadySamira, 7. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LadySamira

    LadySamira ROM

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,

    ich habe einen anderen Rechner bekommen und nach und nach alles angeschlossen und installiert. Wenn ich eine serielle Maus (Logitech) anschließe, klappt auch alles einwandfrei. Aber sobald ich meine Cordless Mouse (Logitech) anschließe, fährt der Rechner nicht mehr hoch. Mitten beim hochfahren bricht er ab und fängt wieder von vorne an. Manchmal kann ich dann im abgesicherten Modus starten, aber dann Neustart bringt auch keinen Erfolg, die Prozedur wiederholt sich nur.
    Die Treiber sind alle installiert, daran kann es also nicht liegen. Leider haben die USB-Anschlüsse oft Ausfälle, daher habe ich die Cordless Mouse auch seriell angeschlossen. Allerdings geht das nur mit 2 Adaptern. Also USB -> PS/2 und PS/2 -> Seriell.

    Aber kann die Maus wirklich schuld sein, daß der Rechner nicht hochfährt?

    Übrigens habe ich einen PII und Windows ME.

    Sobald ich wieder die alte serielle Maus anschließe, fährt er ganz normal hoch.

    Hoffentlich kann mir jemand helfen!

    Herzliche Grüße,

    Sonja
     
  2. TiP

    TiP Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo Sonja!!!
    Liegt bestimmt an den zwei Addaptern, die du verwendest.
    Habe mal gehört wenn man Adapter verwendet kann es Probleme mit den Treibern geben. Die Frage ist jetzt wie weit fährt dein PC hoch. Sollte er schon an einem frühen Zeitpunkt (also bevor Windows geladen wird) abbrechen können es keine falschen Treiber sein!!! Würde trotzdem mal auf die Logitech Seite gehen und dort nach anderen Treibern schauen. Kann natürlich auch sein, dass das mit den 2 Adaptern gar nicht funktioniert!!! Dann musst du wohl doch auf USB zurückgreifen!!!
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!

    Bei EPOX-Mainbaords gabs mal Probleme mit optischen und/oder schnurlosen Mäusen am USB oder PS/2-Port. Die Mäuse zogen einfach mehr Strom als am Port entnommen werden kann.

    Die 2 Adapter finde ich aber grundsätzlich nicht optimal. USB->PS/2 sollte doch reichen, oder hast Du keinen PS/2-Port?
    Außerdem sollten nur solche Adapter benutzt werden, die der Maus auch beilagen, andere Funktionieren meist nicht.

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen